Neue PlayStation VR PSVR

Sony hat im amerikanischen PlayStation Blog eine Liste mit 34 der anstehenden Veröffentlichungen von VR-Titeln für PlayStation VR (PSVR) im Frühjahr 2018 veröffentlicht. Zu den heiß erwarteten Toptiteln zählen unter anderem Ark Park, Crisis on the Planet of the Apes VR, Rick and Morty: Virtual Rick-ality, Torn und Xing: The Land Beyond.

PlayStation VR (PSVR) – Neues Futter für die Konsole im Frühjahr 2018

Nach der Veröffentlichung des Erfolgstitels Moss für PlayStation VR (PSVR) ist man sich in der kalifornischen Hauptverwaltung von Sony sicher: VR kam, um zu bleiben, und ermöglicht auch in Zukunft großartige immersive Erfahrungen über unterschiedliche Genres hinweg. Durch die positiven Kritiken gestärkt, veröffentlicht Justin Massongill, der Social Media Manager des Unternehmens, eine Liste mit 34 VR-Titeln, die noch im Frühjahr 2018 in Amerika erscheinen sollen – etliche davon sollten auch den Sprung den hiesigen Store schaffen.

  • Anamorphine
  • Apocalypse Rider
  • Chromagun VR
  • CoolpaintrVR
  • Flatline Experience The Other Side
  • Floor Plan
  • Headbutt Factory
  • Hopalong: The Badlands
  • Island Time
  • Just in Time Inc.
  • Killing Floor: Incursion
  • MLB Home Run Derby VR
  • Nothin´ But Net
  • One Piece Grand Cruise
  • Rixel Ripped 1989
  • Prana
  • Preta: Vendetta Rising
  • Quar Infernal Machines
  • RadianVR
  • Rooms the Unsolvable Puzzle
  • Separation
  • Super Amazeballs
  • Super Kaiju
  • Syren
  • The Perfect Sniper
  • Time Carnage
  • VR Apocalypse
  • War Robots VR: The Skirmish

Ark Park

Ark Park von Entwicklerstudio Snail Games ist das Action-Spin-Off von ARK: Survival Evolved und ermöglicht es, euren eigenen Themenpark mit dazugehöriger Dinozucht aufzubauen. Der Titel ist bei uns für den 22. März angekündigt.

Crisis on the Planet of the Apes VR

Crisis on the Planet of the Apes VR von Twentieth Century Fox versetzt euch in die Rolle eines intelligenten Affen, um die Geschehnisse zwischen den beiden Kinofilmen Prevolution (2011) und Revolution (2014) aus der Sicht der Primaten mitzuerleben. Am 3. April soll das Spiel erhältlich sein.

Rick and Morty: Virtual Rick-ality

In Rick and Morty: Virtual Rick-ality von Adult Swim Games dürft ihr wahrscheinlich ab dem 10. April in die spaßige Welt der bekannten Serie eintauchen und euch auf virtuelle Abenteuerreise mit den beiden Protagonisten begeben – Lachkrämpfe sind im Titel inbegriffen.

Torn

In Torn von Aspyr Media dürft ihr euch in ein interaktives Sci-Fi-Mystery-Abenteuer stürzen und den Geschehnissen einer verlassenen Villa nachgehen, um dort die dem Geheimnis des verschwundenen Physikers Dr. Talbot nachzugehen. Ein genauer Veröffentlichungstermin ist uns noch nicht bekannt.

Smash Hit Plunder

In Smash Hit Plunder von Triangular Pixels werdet ihr zum Erben eines gigantischen Anwesens. Blöderweise beheimatet das Schloss auch einige Geister, die darauf bestehen, eure Familienschulden bei euch einzutreiben. Deshalb gilt es, auf Plündertour zu gehen – die Frage ist allerdings noch offen, wann das sein wird.

Xing: The Land Beyond

In Xing: The Land Beyond von White Lotus Interactive dürft ihr eine mystische Welt erkunden und und diverse Rätsel lösen, während ihr das paradiesische Land erforscht. Auch hier kennen wir noch kein genaues Veröffentlichungsdatum.

Zu bedenken ist allerdings, dass sich einige der Veröffentlichungen auch in Amerika noch nach vorne oder hinten verschieben können, da diese in den Händen der jeweiligen Entwickler liegen. Bei welchem der VR-Titel bekommt ihr am meisten Lust, zur PSVR zu greifen?

(Quellen: PlayStation Blog US | Videos: PlayStation Europe Youtube | 20th Century Fox Youtube | Adult Swim Youtube | Xing – The Land Beyond Youtube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sandy Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sandy
Gast
Sandy

Grossartig! Ich freue mich. Auch wenn ich immer meckere über Sonys Schlafpillen Verhalten in Bezug auf einen modernen Mediaplayer.
In Bezug auf VR Games definitiv aktuell die erste Wahl :)