The Inner Friend

Wir sind vor Ort auf der Gamescom 2017 und erwarten gespannt die neuen Ankündigungen der Spieleentwickler. Dazu zählt unter anderem das Studio Playmind, das vor Ort den neuen Titel The Inner Friend für PlayStation VR (PSVR), Xbox One und PC inklusive VR-Plattformen vorstellt. Der VR-Titel soll 2018 erscheinen und den Spieler in eine albtraumhafte Welt führen, um unverarbeiteten und tief liegenden Ereignissen auf den Grund zu gehen.

The Inner Friend – Erlebt unverarbeitete Traumata und düstere Erinnerungen

Der VR-Titel The Inner Friend vom kanadischen Entwicklerstudio Playmind führt den Spieler in eine düstere und albtraumhafte Umgebung. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine Fantasiewelt, sondern um das Unbewusste des Hauptprotagonisten, das es zu erforschen gilt. Dieses ist geprägt von unverarbeiteten Traumata, zerschlagenen Träumen und fehlenden Erinnerungen, die sich in Form von Schatten manifestieren.

The-Inner-Friend-VR-Playmind

Beim Eintauchen in die dunkle Umgebung wird man von einem dieser mysteriösen Schatten geführt, der dem Spieler dabei hilft, tiefer in die eigene Psyche einzutreten. Eure Aufgabe ist es, den ungelösten Problemen nachzugehen und dabei eine interessante und emotionale Geschichte zu erfahren. Der VR-Titel sorgt dabei für eine detaillierte und visuell reich gestaltete Spielwelt, die durch eigens kreierte Soundtracks untermalt wird. Beides führt zu einer gelungenen Immersion und lässt den Spieler tief ins Spielgeschehen eintauchen.

Der Gründer des Studios Emmanuel Sévigny sagte dazu Folgendens: „Das Spiel führt die Spieler in eine mysteriöse Welt bestehend aus wirren Erinnerungen und unverarbeiteten Traumata. Durch das Erforschen der albtraumhaften Umgebung werden sie Stück für Stück mit ihren eigenen Kindheitsängsten konfrontiert.“

Das Entwicklerstudio Playmind wurde im Jahr 2002 gegründet. Die Arbeit an The Inner Friend begann bereits vor zwei Jahren. Nun möchten die Entwickler ihren Titel auf der Gamescom 2017 vorstellen. Der VR-Titel soll 2018 für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam erscheinen. Auch eine PlayStation VR (PSVR)-Version ist in Planung. Für nicht VR-Nutzer soll der Titel für PC und Xbox One sowie PlayStation 4 erscheinen.

(Quellen: Playmind | Video: Playmind Vimeo)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
fortnite vbucks Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
fortnite vbucks
Gast

We can be so sure to know something about the fortnite.