vr-ventilator, the petal, virtual reality, oculus rift

Darf ich vorstellen: der Virtual Reality Ventilator. The Petal ist ein Open Source Kickstarter-Projekt, dass es sich zur Ausfgabe gemacht hat die virtuellen Welten noch immersiver zu gestalten. Dank automatisch anpassbarer Windstärke wird dem Spieler so das Gefühl von Gegenwind vermittelt.

Ich kann mir viele Anwendungsbeispiele vorstellen. Jede “App”, bei der man einen Gegenwind beim Fortbewegen verspüren würde, könnte vom VR-Ventilator The Petal profitieren. Auch könnten hohe Klippen noch eindrucksvoller simuliert werden, wenn einem eine starke Briese über den Bergkamm entgegen bläst. Und dann wär da natürlich der VR-Flug. Ein freies Fluggefühl ließe sich mit einer Anordnung von mehreren “Petals” sicherlich gut verbessern, wenn man Wind aus allen Richtungen spüren kann. Und da ist es sicher von Vorteil, dass The Petal sich leicht in Reihe schließen lassen soll.

Ich würde mich freuen, wenn es genug Spender bei der laufenden Kickstarter Kampage gibt. Ob der Gegenwind bei den VR-Enthusiasten aber ankommt bleibt abzuwarten, immerhin trägt man ein nicht unbeachtlich großes Display vorm Gesicht, das einen wenig Luft spüren lässt. Das Ziel des Crowdfunding-Projektes liegt bei überschaubaren 35.000 USD. Als Fühspender wird man für 50 USD einen Ventilator für Oculus Rift und Co. bekommen, später für 60 USD. Mehr Infos auf der Homepage und unten im Video.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Xavier Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Xavier
Gast
Xavier

SUPI, dann kann ich mir bald endlich meinen eigenen VR Raum bauen :D.