oculus-touch-controller Review
Tower Tag auf Steam

Einrichtung der Oculus Touch Controller und des Guardian Systems

Oculus wird beeindruckenden Touch Content im Sommer zeigen

Die Oculus Touch Controller und das Spielfeld sind schnell eingerichtet. Wenn ihr die Touch Controller aktiviert, dann startet Oculus auch direkt das Setup. Wenn ihr es später verändern wollt, dann geht ihr einfach in die Einstellung bei Oculus Home und geht bei den Geräten auf die Rift und klickt die Einrichtung der Touch Controller an. Wenn ihr eure Kameras umgestellt habt, dann solltet ihr auch stets ein neues Setup ausführen, denn die Informationen für die Höhe und den Spielbereich könnten sich verändert haben.

Wenn ihr ein Setup wählt, welches aus drei Kameras besteht, dann kann es sein, dass ihr den ersten Einrichtungspunkt nicht abschließen könnt. Dabei will das System wissen, wo sich die Kameras befinden. Es ist aber nicht tragisch, wenn ihr diesen Punkt überspringt. Wichtig ist, dass ihr nach dem Überspringen das Headset aufsetzt und mit einen Druck auf den A-Button bestätigt, dass ihr das Headset gerade tragt. Das System sollte anschließend die korrekte Höhe erkennen und der Boden sollte an der richtigen Stelle sein.

Wenn ihr die Einrichtung des Raumes überspringen müsst, dann müsst ihr aber nicht auf das Guardian System verzichten. Um das Setup für das System zu starten, müsst ihr nur zu den Einstellungen der Geräte gehen und das entsprechende Setup starten. Anschließend könnt ihr mit dem Touch Controllern den Spielbereich festlegen.

Fazit

Die Oculus Touch Controller sind ein tolles Stück Technik und Oculus hätte keinen besseren Job leisten können. Schade ist aber, dass das Tracking erst mit einer dritten Kamera perfektioniert wird. Doch auch mit zwei Kameras können die Touch Controller viel Spaß bringen und Oculus legt den Controller auch die Anwendungen Dead and Buried, Toybox, Medium und Quill kostenlos bei. Der Preis für die Controller ist zwar recht hoch, doch die Controller sind hochwertig verarbeitet und in ihnen steckt jede Menge Technik.

Im Vergleich zu den Controllern der HTC Vive gefallen uns die Oculus Touch Controller deutlich besser. Sie liegen angenehmer in der Hand und machen eure Hände Dank der Näherungssensoren deutlich lebendiger.

[abx  ean=”0815820020080″ title=”Oculus Touch Controller” limit=”5″ template=”17882″]

Stark
  • liegen angenehm in der Hand
  • Näherungssensoren zur Fingererkennung
  • gute Anordnung der Knöpfe und Sticks
Schwach
  • für Roomscale ein dritter IR-Tracker notwendig
4.5 / 5
0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
7 Monate her

3harmony