Oculus Runtime 1.3.2
Tower Tag auf Steam

Während einige Vorbesteller noch auf ihre Rift von Oculus warten und HTC bereits jede Bestellung innerhalb weniger Tage verschickt, hatte Amazon.com gestern plötzlich die Oculus Rift für 599 US-Dollar auf Lager. Somit können sich zumindest Interessenten aus den USA freuen, denn das lange Warten könnte jetzt schnell ein Ende haben. Doch auch Besteller aus Deutschland könnten vom Verkauf über die amerikanische Amazon Seite profitieren.

Oculus Rift auf Amazon.com

VR Motion Controller

Oculus Touch Controller

Interessenten aus Deutschland können gleich aufgrund von zwei Tatsachen vom Verkauf über Amazon.com profitieren. Zum einen sollten viele Besteller aus der Oculus Vorbesteller-Liste verschwinden, da sie ihre Vorbestellung bei Oculus stornieren. Somit sollten auch Besteller aus Deutschland in der Liste weiter nach vorne rutschen. Zum anderen kann man auch über Amazon.com ordern, doch dann landet ihr insgesamt bei einem Preis von 780 Euro. Bei einer Bestellung bei Oculus kommt ihr auf 741 Euro. Aktuell sind die VR-Brillen von Oculus erst ab dem 7. Juli wieder für 599 US-Dollar zu haben.

Wie wir gestern bereits berichteten, ist die HTC Vive bereits bei deutschen Online-Händlern lieferbar. Ob die Oculus Rift diesen Weg auch bald schafft, ist weiterhin unklar. Das Händler in den USA mit gewissen Stückzahlen beliefert werden, hat Oculus schon zum Beginn der Vorbestellungen kommuniziert. Oculus sollte sich jedoch beeilen, wenn sie nicht noch mehr potentielle Kunden an HTC mit der HTC Vive verlieren wollen. Zum anderen steht noch kein konkretes Releasedatum oder ein Preis der Oculus Touch Controller fest, die das Virtual Reality System erst komplett machen.

[Quelle: Reddit]
0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Phipsi
Phipsi
4 Jahre her

Bzgl. des Verkaufs in Deutschland sollte man denke ich auch erwähnen, dass Oculus die Brillen hier aus rechtlichen Gründen nicht verkaufen darf.

Jane
Jane
4 Jahre her
Reply to  Phipsi

Stimmt leider nicht so ganz. Es gibt zwar ein Streit mit einem medizinischen Hersteller, der Oculus heißt, die Entscheidung ist dazu m.M-n aber noch nicht rechtskräftig. Außerdem heit die Brille nur RIFT, warum die leute immer den NAmen der Firma davorsetzen ist mir schleierhaft.

Thilo
Thilo
4 Jahre her

Ich kann es kaum noch abwarten.