Sale zum ersten Geburtstag der Rift
Tower Tag auf Steam

Aktuell könnte man meinen, dass Oculus die Lager räumen möchte. Nachdem die Oculus Rift und die Oculus Touch Controller kürzlich für 555 Euro auf Saturn schon für Verwirrung sorgten, wird Media Markt dieses Angebot nun deutlich unterbieten. Dies hat zumindest ein User auf Mydealz mit einem Foto aus dem kommenden Prospekt belegt.

Oculus Rift mit Oculus Touch und 5 Spielen für 449 Euro

Oculus Rift Media Markt

Das Angebot soll bundesweit ab dem kommenden Donnerstag starten. Online werden die Oculus Rift und die Touch Controller Controller aber wohl bereits am Mittwoch angeboten und deshalb solltet ihr spätestens gegen 20 Uhr die Webseite von Media Markt im Blick behalten, um nicht am Ende ohne neue VR-Brille das Jahr zu verbringen.

Aktuell gibt es außerdem 7 kostenlose Anwendungen, wobei diese der Rift und den Touch Controllern immer “beigelegt” werden. Es handelt sich hierbei um kostenlose Software aus dem Oculus Store, welche aber durchaus hochwertig ist und von Oculus nicht als generell kostenlose Software angesehen wird:

  • Medium
  • Quill
  • Dead and Buried
  • Robo Recall
  • Toybox
  • Luckys Tale
  • Dragon Front

Sofern das Angebot bei Media Markt online geht, werden wir euch natürlich direkt informieren. Für 449 Euro ist die Oculus Rift mit den Oculus Touch Controllern ein absolutes Schnäppchen und wenn man nicht gerade Ebbe auf dem Konto hat, sollte man sich diese Investition durch den Kopf gehen lassen. Unseren Test zur Oculus Rift findet ihr hier und unseren Test zu den Oculus Touch Controllern findet ihr hier.

(Quelle: Mydealz)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
9 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Sharkhush
Sharkhush
3 Jahre her

Lol na dann ist es ja gut dass ich mir kein Zubehör für die Vive kaufe denn lange wird’s die wohl nimmer machen.
Ich sehe keinen Grund mehr 900 Euro für die Vive zu zahlen wenn ich eine Rift für 450 bekommen kann.
Und hier kommt mein Problem… Oculus hat n internen Shop bzw. Mit Facebook im Nacken für mich absolutes No-Go. Ich will einfach mit Facebook nix mehr zutun haben . <- Punkt. Sony macht den Spielemarkt sowieso für PC VR kaputt …

blizado
blizado
3 Jahre her
Reply to  Sharkhush

Sony? Wohl kaum, dazu tut Sony zu wenig für PS VR um den Mehrwert einer PC+VR Kombi etwas entgegen setzen zu können. Zu vieles ist in VR nur auf dem PC möglich.

Sharkhush
Sharkhush
3 Jahre her
Reply to  blizado

Sicher tun sie was … viele neue hochwertige Titel werden den PC Nutzern 1 Jahr lang madig gemacht wegen exklusiv Rechte. Erst wartet man darauf und nun kommt mal was und man wartet wieder. Sorry Leben is zu kurz um es mit warten zu verbringen also pfeif ich drauf und widme mich anderen Interessen.

Kosu
Kosu
3 Jahre her
Reply to  Sharkhush

Ich halte zwar auch nichts von Facebook möchte nichts damit zu tun haben, aber ich glaube bei dem Preis würde ich schwach werden wenn ich nicht schon eine HTC Vive hätte. Der Preis ist immerhin ca. 50% einer Vive.
Wenn HTC nun weiter auf ihren hohen Ross daherkommt und sich gegen eine Preissenkung wehrt, könntest du glatt recht haben, dass die so langsam uninteressant wird mit ihrem sehr hohen Preis.

Zubehör für die Vive ist auch zu teuer, für mich nichts Interessantes dabei. Die Kopfhalterung ist mit 120 € meiner Meinung nach absolut überteuert, bei der Hälfte hätte ich zugeschlagen.

blizado
blizado
3 Jahre her

Toller Preis… und Ebe auf dem Konto… warum? Hab mir erst eine PS VR geholt, die wieder zurück geht, weil ich deren Tragekomfort alles andere als toll finde und mir zu schwer ist… dann lieber eine VR Brille die mir ins Gesicht drückt… aber so schnell hab ich das Geld nicht wieder. Naja, eventuell bei den Amazon Prime Day Deals diesen Monat.

Nick
Nick
3 Jahre her

Hm, ich denke, ich werde zuschlagen. Der Preis ist, auch wenn ich mich sträube, das zu sagen, sensationell günstig.
Wollte mir eigentlich Ende des Jahres eine Vive holen, aber … den Preis können die unmöglich schlagen; im Gegensatz zu Oculus, die, unterstützt durch Facebook, ihr Geld durch die Software reinholen wollen, muss HTC das Geld mit der Hardware verdienen.
Dann hole ich mir noch einen weiteren Sensor für 89,- € und kann ebenfalls Roomscale VR erleben, während ich knapp 270,- € gespart habe (Meine letzte Info über den Preis der Vive war 800,- €. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege).
Zusaätzlich kann ich sämtliche Spiele spielen, die für Vive rausgekommen sind – etwas, das die Vive nicht von Oculus-Games behaupten kann.
Schade eigentlich … das PR-Desaster um Palmer Lucky hat mich damals von der Ovulus ziemlich abgebracht, aber … ich bin auch nicht mit Geld gestopft, und ob’s einen solchen Deal in der nächeren Zukunft für die Vive geben wird, erscheint mir doch mehr als fraglich.

Thomas
Thomas
3 Jahre her

Wow… ich habe mir die Oculus Rift + Touch Controller vor gar nicht allzu langer Zeit geholt… hätte ich doch etwas mehr Geduld gehabt. Naja… bin aber sehr zufrieden, habe mir einen dritten Sensor gekauft, was für Room Scaling (wenn man nicht gerade (5 x 5 m zur Verfügung hat) völlig ausreichend ist + super Software im Oculus Store. Tja… Glückwunsch an alle, die gewartet haben^^ und jetzt zu so einem Preis zuschlagen können.

soltus02
soltus02
3 Jahre her

whow .. ich glaubs erst wenn ich sie bestellt habe! :O
Ich hab ja für meine PSVR mit Kamera und ps-move mehr ausgegeben! :O
Jetzt ärgere ich mich das ich so viel Geld für die PSVR ausgegeben habe, zumindest wenn ich die Spiele noch mit dazu rechne.

joschfrosch
joschfrosch
3 Jahre her
Reply to  soltus02

Naja der Preisverfall war klar , wenn man zurückschaut , wie über Oculus geredet wurde , aber so heftig auf 449 !
Deshalb ist meine seit gestern unterwegs . Ich hoffe nur , DHL erkennt hier die dringlichkeit das ganze bis morgen zu liefern , sonst werd ich zum Tier :D