Shuhei Yoshida erhält seine Oculus Rift

Wir hatten bereits darauf hingewiesen, dass die Oculus Rift mit den Oculus Touch Controllern am Donnerstag im MediaMarkt für 449 Euro verfügbar sein wird. Nun ist das Angebot gestartet und ihr könnt online und offline euch das Bundle zum einmaligen Preis schnappen. Ihr findet das Angebot, wenn ihr auf die Seite der Oculus Rift klickt und anschließend auf der rechten Seite das Bundle auswählt.

Oculus Rift mit Oculus Touch jetzt für 449 Euro sichern

Oculus Rift Media Markt

Wenn ihr jetzt bei MediaMarkt die Rift kauft, dann spart ihr 259 Euro im Vergleich zum regulären Preis. Aktuell gibt es außerdem 7 kostenlose Erfahrungen, wobei diese der Rift und den Touch Controllern immer beigelegt werden. Es handelt sich um kostenlose Software aus dem Oculus Store, welche aber hochwertig ist und von Oculus nicht als generell kostenlose Software angesehen wird:

  • Medium
  • Quill
  • Dead and Buried
  • Robo Recall
  • Toybox
  • Luckys Tale
  • Dragon Front

Unseren Test zur Oculus Rift findet ihr hier und unseren Test zu den Oculus Touch Controllern findet ihr hier. Aktuell ist nicht klar, wann Oculus die nächste Generation an Brillen vorstellen wird, aber in diesem Jahr sollten wir nicht mit der Veröffentlichung einer neuen Version der Oculus Rift rechnen. Frühstens könnte es neue Ankündigungen auf der Connect 4 geben.

Hier geht’s zum Angebot bei MediaMarkt.

Update 06.07.2017
Auch Alternate und Caseking haben das OCulus Rift Oculus Touch im Bundle.

avatar
1 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
IchKosujoschfroschdrbrainnn Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
drbrainnn
Gast
drbrainnn

Alles toll und wann kommt endlich das erste AAA Spiel für die oculus,ist ja nichteinmal eines angekündigt oder in entwicklung,diese demos sind einfach nur langweilig.schade

joschfrosch
Gast
joschfrosch

Mich interessieren weniger die Spiele wo kommen , als die Erkenntnis , das immer mehr vorhandene Spiele im Steamshop durch den freien Code und kompetenten Moddern Vr kompatibel gemacht werden .
zb das mittlemässige Alien Colonial Marines . mehrmals durchgezockt , vor paar Tagen dann in VR .
Komplett neues Erlebnis , neues Spiel..

Kosu
Gast
Kosu

Wenn ich das immer alles höre…
erst wird gemeckert, vr-brillen sind viel zu teuer. Nun kostet das Ding nur noch die Hälfte… wird gemeckert, keine guten Spiele…

Ich glaube wenn es super Spiele geben würde, hätten die Meckerer zu sagen.. ja aber mir gefällt das nicht, mein Spiel ist leider nicht dabei… man kann alles schlecht reden wenn man nur will…

Ich
Gast
Ich

Absolut, das ist doch wirklich mal ein Kampfpreis.
Aber das ewige Gemeckere ist wohl typisch Deutsch, da wird sogar gemeckert wenn Spiele bei GOG oder UPlay Kostenlos verschenkt werden ohne Haken…
Eigentlich müsste HTC mit der Vive jetzt auch mal runter gehen, ich bin zwar von Anfang an dabei mit der Vive aber der Preis ist wirklich happig.