Minigun Prototyp für Serious Sam VR

Das Team von Croteam ist im Herzen jung geblieben und hat einen Minigun Controller für die HTC Vive und Serious Sam VR entwickelt, welcher die Erfahrung noch intensiver machen soll. Doch welcher Plan steckt zusätzlich hinter der Minigun für Serious Sam VR?

Das steckt hinter dem Minigun Prototyp für Serious Sam VR

CpqpcmiXYAA-juP (1)2

Virtual Reality Spiele steigern ihre Immersion durch die Verwendung von Controllern, die aussehen, wie das was wir im Spiel in der Hand halten. Nicht in erster Linie weil wir es sehen, sondern weil wir es fühlen. Das Sehen spielt aber auch eine Rolle, denn wir sehen den Controller natürlich auch, bevor wir das Headset aufsetzen. Somit werden wir in der Zukunft sicher einige Spiele mit speziellen Controllern sehen.

Die Entwickler von Serious Sam VR haben wohl einen der coolsten Controller gebaut, denn es ist eine Minigun und der Lauf dreht sich sogar beim Schießen. Das Tracking wird über einen HTC Vive Controller ermöglicht und die Button sind mit den Knöpfen des Minigun-Controllers verbunden. Somit lässt sich die gesamte Erfahrung mit dem Controller spielen und der Drehmechanismus setzt ein, sofern ihr auf den Button zum Schießen drückt. Gegenüber Upload VR hat das Team jetzt bestätigt, dass der Controller aber nur für Messen und Co. Verwendung finden wird. Er wird wohl nicht für Konsumenten hergestellt werden. Die Entwickler bei Croteam sehen das Projekt eher als Spaß und wollten einfach selbst mit einem solchen Controller spielen. Aktuell gibt es drei Miniguns für Serious Sam VR und die Entwicklung und die Fertigung des Controllers hat einen Monat gedauert.

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Das Team von Croteam ist immer für Überraschungen gut. Vielleicht werden sie früher oder später doch ein paar Miniguns unter die Menschen bringen. Aktuell wird aber der erste kommerzielle Gun-Controller der Aim Controller für Farpoint für PlayStation VR sein.

[Quelle: Upload VR]
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei