Xbox mit Virtual Reality Support 2017

Die E3 findet vom 13.-15. Juni statt und erstmals können auch Privatbesucher diese besuchen. Nach und nach werden nun bereits Termine für Konferenzen und Präsentationen mitgeteilt. Microsoft gab nun per Twitter bekannt, dass sie ihre Pressekonferenz vom gewohnten Montag auf den Sonntag davor verschoben wurde. Die Pressekonferenz wird somit am 11. Juni um 2:00 pm  PDT (23 Uhr MEZ) im Galen Center in Los Angeles stattfinden. Im Mittelpunkt der Konferenz wird zweifellos die Xbox One Scorpio stehen.

Ist die Xbox One Scorpio kompatibel mit einer VR-Brille?

Normalerweise hält Microsoft seine Pressekonferenzen am Montagmorgen ab und Publisher Sony lädt uns am selben Tag zur späteren Stunde ein. Mit der Verschiebung auf einen Tag früher, haben wir wohl einiges an Ankündigungen von Microsoft zu erwarten. Diesen früheren Termin, dem Wochenende vor der E3, nahmen im letzten Jahr auch Publisher EA und Besthesda wahr, Microsoft tut es ihnen nun gleich.

Womit wird Microsoft am Sonntag aufwarten?

“Macht euch gefasst auf große Neuigkeiten.”

So lautet der Tweet auf der Xbox-Seite auf dem wir außerdem das Motherboard der Project Scorpio sehen. Die Xbox One Scorpio wird also definitiv das größte Thema auf der Konfernz sein. Microsofts 4k-Version der Xbox One soll noch dieses Jahr erscheinen – verkündet wird auf der Xbox-Seite “Coming Holiday 2017” – und kündigte des weiteren eine Unterstützung der Virtual Reality an. So sollte die Xbox One Scorpio den Spielern ein noch nie dagewesenes Hi-Fi Virtual Reality Spielerlebnis bieten können und Fallout 4 VR für die neue Konsole bekommen.

Leider verschwanden jegliche Erwähnungen der VR-Unterstützung von der XBox Webseite. Dies könnte heißen, dass die VR-Unterstützung für die XBox One Scorpio Probleme bereitet und im schlimmsten Fall sogar abgeschafft wurde. Allerdings sollte uns der vorverlegte Termin Hoffnung machen, das Microsoft etwas umwerfendes in petto hat und die Fakten am 11. Juni präsentiert.

Bis zur E3 im Juni müssen wir uns noch etwas gedulden, wenn aber weiterhin große Publisher Details zu ihre Konferenzen veröffentlichen, werden wir so einiges haben, auf das wir uns freuen dürfen!

(Quelle: Upload VR)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz