Meta-Quest-v37

Meta hat begonnen ein neues Update für die Meta Quest auszuspielen. Das Update beinhaltet ein neues Hand-Tracking-Menu und viele weitere Verbesserungen. Bis eure Meta Quest sich das Update zieht, kann es jedoch noch ein paar Tage dauern, da Meta die Updates in Wellen ausspielt.

Meta Quest v37 Update bringt Hand-Tracking-Menu und mehr

Mit dem neuen Update führt Meta eine Unterstützung für das Magic Keyboard von Apple ein. Dieses kann nun auch von der Meta Quest 2 getrackt und in VR angezeigt werden. Bisher war dies nur mit der K830 von Logitech möglich. Damit ihr auch vernünftig eure Bildschirme in VR im Blick habt, könnt ihr euch nach dem Update zwischen dem Desktop- oder Tablet-Modus für 2D-Inhalte entscheiden. Im Desktop-Modus sollt ihr die Fenster frei skalieren können.

Das Hand-Tracking bekommt von Meta ein Quick-Action-Menu spendiert, welches sich direkt bei eurer Hand befindet. Hierdurch soll eine schnellere Navigation ohne Controller ermöglicht werden. Außerdem sollt ihr per Oculus App schnell und einfach Links an eure VR-Brille schicken können, um die Inhalte in VR zu erleben.

Weitere Infos findet ihr auf dem Blog von Meta.

Die Meta Quest 2 ist weiterhin unsere Empfehlung für Heimanwender und Heimanwenderinnen. Hier findet ihr unseren Langzeittest zur Meta Quest 2.

(Quelle: Oculus)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
hotstar mod apk
4 Monate her

I like vr but it is stil weird that we don’t have it mainstream