Obwohl niemals angekündigt, kommt mit der Medion Erazer X1000 morgen eine Mixed Reality Brille auf den Markt. Medion ist der Hersteller, der für Technik-Schnäppchen beim Discounter Aldi sorgt  und eventuell können wir heute schon auf ein anstehendes Weihnachtsschnäppchen blicken.

Erste Bilder der Medion Erazer X1000

MEDION_PC_Plus_MR_Brille_X1000_Front_Side_Left_mit_Kopf_preview

Die VR-Brille von Medion ist eine Mixed Reality Brille für Windows, welche über Inside-Out-Tracking und trackbare Controller verfügt. Medion setzt hierbei auf die Standard-Controller von Microsoft ohne Änderungen im Design. Die Auflösung beträgt wie meist üblich  1440 x 1440 Pixel je Auge und das Field of View soll bei 110 Grad liegen. Bis auf den blauen Rand besitzt die Erazer-Brille ein identisches Design zur Explorer-Mixed-Reality-Brille. Kein Wunder, denn immerhin ist Lenovo auch Mehrheitsaktionär der Medion AG.

Da die Mixed-Reality-Brillen jedoch auf den SteamVR-Support noch rund 2 Monate warten müssen, besteht keine Eile beim Kauf.

Mixed Reality Controller

Die Erazer X1000 wird in der Schweiz für 499 Franken angeboten. Was die Brille bei schlechten Verkäufen um die Weihtnachtszeit noch kosten könnte, ist zwar aktuell noch nicht bekannt. Doch wir können davon ausgehen, dass die neuen Mixed Reality Brillen schneller im Preis fallen werden als die bisherigen Produkte auf dem VR-Markt.

(Quelle und Bilder: Digitec)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Luisa Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luisa
Gast

Sieht ja echt interessant aus, obwohl ich angesichts des Preisverfalls und der sicherlich noch steigenden Qualität im Videobereich noch warten werde. Trotzdem stelle ich es mir in Zukunft lustig vor mit der Actioncam loszuziehen oder einen Fallschirmsprung zu machen und mit VR “quasi” live dabei zu sein.