magic leap, google, virtual reality, augmented reality

Die mysteriöse und von Google unterstützte Firma Magic Leap musste kürzlich einige PR-Rückschläge hinnehmen. Nicht nur sagte man kurzfristig einen TED-Talk ab, bei dem man mehr über das Projekt erzählen wollte, auch eine “Ask Me Anything” (AMA) Session auf Reddit wurde nur wenige Tage vor Beginn abgesagt. Als Entschädigung veröffentlichte Magic Leap nun ein Video, das auch während des TED Talks hätte gezeigt werden sollen.

Auch wenn das Konzeptvideo wohl eher der Kategorie Augmented Reality zuzuordnen ist, ist es ein erster wirklicher Einblick in die Welt von Magic Leap. Es ist logisch, dass das Video eine gerenderte Konzeptversion ist, da ein Livefeed von lichtbasierten AR-Aufnahmen schwer zu realisieren ist. Dennoch steht nun die Frage im Raum wie weit man von den gezeigten Fähigkeiten entfernt ist. Genau wie bei Microsofts Hololens scheint das Video von Magic Leap die Fähigkeiten in etwas ferner Zukunft zu zeigen.

Lasst uns in den Kommentaren wissen, was ihr von dem Video haltet.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Mr. T Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mr. T
Gast
Mr. T

Genau solche Konzeptvideos waren doch auch schon von anderen Firmen vorher am Start. Leider konnte sie niemand wirklich umsetzen. Ich persönlich glaub nicht daran, dass das so wi im Video in den nächsten 4 Jahren klappt.

https://www.youtube.com/watch?v=T0onzbGNJIQ

https://www.youtube.com/watch?v=ErpNpR3XYUw&sns=em