Lenovo AR Brille C200

Auch wenn das Google Glasses Konzept nicht wirklich aufging, möchte Lenovo demnächst mit der C200 eine neue AR Brille auf den Markt bringen.

AR Brille C200 von Lenovo

AR Brille C200

Die neue AR Brille von Lenovo wird kein Produkt für die tägliche Unterhaltung werdem. Lenovo möchte mit der C200 Business Kunden ansprechen, die eine Augmented Reality Brille für die tägliche Arbeit verwenden möchten. Die Brille soll also dazu genutzt werden, wichtige Informationen einzublenden, ohne das der Nutzer ein Gerät in die Hand nehmen muss. Die smarte Brille von Lenovo soll sich durch eine besonders einfache Bedienung auszeichnen und kann auch Videos mit einer Auflösung von 1080p aufzeichnen.

Die gesamte Technik wird aber nicht in der Brille verbaut, sondern es wird eine zusätzliche Recheneinheit in die Tasche gesteckt. Diese kommuniziert via LTE mit der Brille. Beide Systeme setzen auf ein Linux OS. Wenn noch mehr Leistung benötigt wird, könnt ihr die kleine Pocket Unit auch mit einem Smartphone verbinden und die entsprechende App verwenden. Die Brille wird aber nur ein Bild auf dem rechten Auge anzeigen. Für das linke Auge ist kein Display vorgesehen.

Als Software kommt außerdem NBD Martin zum Einsatz. Mit dieser Software kann die Brille erkennen, auf welches Objekt der Nutzer gerade schaut. Die Brille kann 20 verschiedene Objekte identifizieren und mit NBD Martin die passenden Informationen zu den Objekten einblenden. Laut Lenovo wird das Produkt im Juni 2017 in die Massenproduktion gesehen.

(Quelle: VR Indies)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei