LEGO-Hidden-Side-AR-Augmented-Reality-iOS-Android-ARKit

Bereits auf der WWDC 2018 wurden die LEGO AR Playgrounds vorgeführt, welche die LEGO-Bausätze mit ARKit 2.0 und Mehrspielerfunktionen zum Leben erweckten. Nun gibt es Nachwuchs im AR-LEGO-Sortiment, denn im August 2019 sollen insgesamt acht neue Bausätze mit AR-App-Support erscheinen. Die LEGO Hidden Side kombinieren das traditionelle Klötzchenbauen mit AR-Technologie und untermauern das Erlebnis mit einem narrativen Spukuniversum.

LEGO Hidden Side – Acht LEGO-Sets mit AR-Support erscheinen im August 2019

Mit LEGO Hidden Side möchten die Verantwortlichen ein neues Spielerlebnis schaffen, indem klassischer LEGO-Aufbau moderne AR-Technologie trifft. So werden in insgesamt acht verschiedenen Sets zunächst die Grundkonstrukte errichtet, um diese daraufhin mithilfe eines Smartphones und einer AR-App zum Leben zu erwecken.

Das Ganze ist im Spuk-Setting angesetzt, weshalb das Universum von Newbury in einer digitalen Geschichte durch die Spielenden von fiesen Geistern befreit werden muss. Hierfür erzählen die diversen Bausätze je eine eigene Geschichte, in der die Spieler die Bauwerke von ihrer Heimsuchung erlösen. Die Spieler tauchen in Egoperspektive in die Rolle von Jack oder Parker ein und stoßen während der digitalen Tour auf interaktive Spielelemente und einige Überraschungen, um ein immersives Erlebnis zu gewährleisten.

Tom Donaldson, Senior Vizepräsident des Creative Play Lab der LEGO Group, beschreibt die Entwicklung des Projekts folgendermaßen:

Unsere jahrelange Erfahrung und Pionierarbeit in der Kombination aus Technologie und physischem Spiel hat uns gelehrt, dass Kinder spannende Spielerlebnisse erwarten, die sich nahtlos zwischen physischer und digitaler Welt bewegen – etwas, das wir Fluid Play nennen. Im Kern konzentrieren wir uns weiter auf taktiles Bauen, nutzen jedoch die AR, um neue Möglichkeiten für das physische LEGO-Spiel zu schaffen und dieses mit zusätzlichen Action-Elementen zu verbinden. Dafür brechen wir die bisherige Form der AR-Erfahrungen auf, um eine neue Art von Spiel zu schaffen, bei der die physische Welt tatsächlich die AR-Ebene beeinflusst und nicht umgekehrt.

LEGO-Hidden-Side-AR-Augmented-Reality-iOS-Android-ARKit

Image courtesy: LEGO

Die dazugehörige kostenlose Hidden-Side-App soll außerdem ein eigenes Spiel bereitstellen, welches mit zusätzlichen Herausforderungen und prozedural generierten Elementen erweitert werden soll, um ein längerfristiges Spielerlebnis bereitzustellen.

Die LEGO-Sets sollen im August 2019 in den weltweiten Regalen stehen. Die dazugehörige App soll für iOS und Android zeitnah und kostenlos in den entsprechenden digitalen Stores erscheinen.

(Quellen: LEGO | Upload VR | Video: just2good YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei