LeagueofWarVRArena_Screenshot1

Im PlayStation Store steht nun ein neues Strategie-Spiel für die PlayStation-VR-Brille zur Verfügung. League of War: VR Arena bezeichnet sich selbst als rasantes Kriegsspiel, bei dem zwei Spieler an einem Tisch stehen und unter Beweis stellen, wer der bessere Taktiker ist.

League of War: VR Arena für PSVR

Auf den ersten Blick ist das Spiel recht simpel gehalten, wodurch der Einstieg auch nicht so schwer fallen sollte. Es gibt zwölf unterschiedliche militärische Einheiten wie Hubschrauber und Panzer. Ihr bekommt sie zufällig in Gruppen aus vier Einheiten zugeteilt. Um eine Einheit zu erschaffen, wird stets Energie benötigt, wobei sich die Menge nach der Stärke der Einheit richtet. Letztlich geht es also darum, wer seine Karten besser ausspielen kann, um den Gegenspieler in den Boden zu rammen.

League of War: VR Arena bietet eine Kampagne für Einzelspieler und einen Arcade-Modus, bei dem eine andere Person am Fernseher mitspielen kann. Dabei unterstützt der Titel stereoskopisches 3D am Fernseher, benötigt wird eine 3D Active Brille. Dafür scheint es aber keinen Multiplayer-Modus zu geben, der online genutzt werden kann, obwohl das Spiel dafür prädestiniert wäre.

Falls ihr dem VR-Erstlingswerk von MunkyFun eine Chance geben wollt, dann findet ihr das Spiel zum Preis von 24 Euro im PlayStation Store. Wir werden uns den Titel zeitnah anschauen und euch schon bald unsere Eindrücke schildern.

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
BizzAffe Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Affe
Gast
Affe

Waaas? Kein Online Modus? Das war schon bei Pixel Gear und TumbleVR so schade…

Bizz
Gast
Bizz

Super!! Endlich ein Couch-multiplayer in Verbindung mit VR! Mehr davon.