Knockout-League-Full-Release-Oculus-Rift-HTC-Vive-PSVR

Ende 2017 kündigten die Entwickler von Grab Games die Konsolenadaption ihres Arcade-Boxtitels Knockout League für PlayStation VR (PSVR) an, das zeitnah zum Release der Vollversion der PC-Version auf Steam erscheinen sollte. Nun veröffentlichten sowohl Sony, wie auch das Entwicklerstudio ein genaues Veröffentlichungsdatum zum skurrilen Boxspaß, denn der VR-Titel ist ab dem 13. Februar 2018 im amerikanischen PlayStation Store erhältlich. Zudem erscheint die Vollversion auf Steam für Oculus Rift und HTC Vive wie versprochen am selben Tag.

Knockout League – Veröffentlichung für PlayStation VR (PSVR) und Vollversion für PC-Brillen auf Steam

Sony veröffentlichte in einem kürzlichen Blogpost die anstehenden Veröffentlichungen der neuen PSVR-Titel für den Monat Februar. Dazu zählen neben Drunk n Barfight, Sprint Vector, Pop Up Pilgrims und CubeWorks ebenso der VR-Arcade-Boxtitel Knockout League. Die Konsolenadaption des VR-Spiels erscheint zeitgleich zur Veröffentlichung der Vollversion auf Steam für Oculus Rift und HTC Vive.

Im Vergleich zum bisherigen Early Access enthalten sowohl die Vollversion für PC-Brillen wie auch die PSVR-Version neue Features und überarbeitete Inhalte. So dürfen die Spieler zwischen insgesamt neun verschiedenen Kämpfern auswählen, um in den Boxring zu steigen und gegen die ulkigen Kontrahenten anzutreten.

Knockout-League-Full-Release-Oculus-Rift-HTC-Vive-PSVR

Zudem feilten die Verantwortlichen sowohl am Gameplay wie auch am Kampfablauf, um ein verbessertes Spielgefühl zu ermöglichen. So bauen sie beispielsweise neue Kampfmechaniken ein, um die Kämpfe anspruchsvoller und abwechslungsreicher zu gestalten. Außerdem dürfen die Spieler nun den Grudge Match-Modus ausprobieren, in welchem jeder der Kämpfer nicht nur an Stärke und Geschwindigkeit zunimmt, sondern auch komplett neue Spezialtechniken besitzt.

Außerdem gibt es eine komplette Überarbeitung der UI, der Umgebung und des Tutorials. Zusätzlich dürfen sich Spieler über neue Cinematics zwischen den Kämpfen, Achievements und einem Leaderboard für alle Spielmodi freuen. Zusätzlich fanden auch eine Vielzahl an Bug Fixes sowie Balanceänderungen statt.

Die genauen Patch Notes zur Veröffentlichung findet ihr hier.

Knockout League ist ab 13. Februar im Full Release für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam erhältlich. Die Konsolenversion für PlayStation VR (PSVR) erscheint am selben Tag im amerikanischen PlayStation Store und sollte zeitnah auch für europäische PSVR-Besitzer digital erhältlich sein.

(Quellen: Road to VR | Knockout League | PlayStation Blog US | Video: Grab Games Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: