Karnage-Chronicles-Multiplayer-Update

Entwicklerstudio Nordic Trolls veröffentlichte ein neues Multiplayer-Update für das Fantasy-RPG Karnage Chronicles für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen. Der Patch ermöglicht es, ab sofort mit zwei bis vier Mitspielern und Mitspielerinnen in die Kampagne einzutauchen und gemeinsam gegen die Monster in die Schlacht zu ziehen. Zudem gibt es einige Tweaks und Fehlerbehebungen.

Karnage Chronicles – Neues Multiplayer-Update veröffentlicht

Der Early-Access-Titel Karnage Chronicles lässt euch in eine Fantasiewelt eintauchen, um dort im Hack-and-Slay-Stil Goblins, Trollen und weitere typischen und untypischen Genrevertretern den Garaus zu machen. Dafür stehen euch diverse Klassen, wie Krieger und Schütze zur Auswahl. Nebenbei erfüllt ihr verschiedene Aufgaben und kämpft euch so durch die Story des Spiels.

Die Entwickler/innen von Nordic Trolls veröffentlichten vor wenigen Tagen ein neues Update, welches den lang ersehnten Multiplayer-Modus in den VR-Titel integriert. Dadurch ist es nun völlig unkompliziert möglich, gemeinsam mit zwei bis vier Freunden oder Fremden die Kampagne zu bewältigen. Dafür muss man lediglich einen Charakter erstellen und mit diesem, das Tutorial abschließen. Daraufhin kann die gemeinsame Monsterjagd beginnen.

Karnage-Chronicles-Oculus-Rift-HTC-Vive-SteamVR

Um das Balancing aufrecht zu halten, wird die Anzahl und Stärke der Feinde an die Menge der Spieler und Spielerinnen angepasst. Dadurch erhält jeder Held genug Futter für seine Waffen und die Herausforderung bleibt bestehen. Neben der viel gewünschten Koop-Option wurden zudem einige Tweaks, Verbesserungen und Bug Fixes integriert. Die gesamte Liste der Änderungen findet sich hier.

Karnage Chronicles ist im Early Access für 22,99 Euro auf Steam für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen sowie im Oculus Store erhältlich.

(Quellen: Road to VR | Steam Patch Notes | Video: Nordic Trolls YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei