Jurassic World Alive

Mit Jurassic World Alive steht ab sofort ein neues AR-Spiel für ARCore und ARKit zur Verfügung, welches in die Kerbe von Pokémon Go schlägt. Anstatt Pokémons zu sammeln, geht ihr auf die Jagd nach Dinos und trainiert diese für einen Kampf in einer Arena.

Jurassic World Alive veröffentlicht

Da wir derzeit leider noch mit Verbindungsproblemen zu kämpfen haben, können wir euch noch keine weiteren Einblicke in das Spiel präsentieren. Zwar kann die Anwendung kostenlos aus dem Store heruntergeladen werden, jedoch werden 10 Euro pro Monat für ein Abo fällig. Eine kostenlose Probezeit soll es jedoch geben.

Jurassic World Alive nutzt eine Kombination aus GPS und ARCore/ARKit, um die Dinos korrekt in der Welt zu platzieren. Smartphones, die keinen ARCore Support besitzen, können jedoch ebenfalls auf die Jagd gehen, wobei die echten ARCore-Funktionen deaktiviert werden. Welche Android-Smartphones aktuell den ARCore unterstützen, könnt ihr hier nachlesen.

Jurassic World Alive könnt ihr ab sofort im Play Store von Google herunterladen. Eine Version für das iPhone findet ihr hier.

avatar
1 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
OleMarioPatrick WienzekMario Babel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mario Babel
Gast
Mario Babel

“10 Euro pro Monat für ein Abo” – Womit das Spiel wohl ein Nischendasein fristen wird…

Patrick Wienzek
Mitglied

Puh das dachte ich mir auch. Ich sehe den Mehrwert von dem Abo nicht. Das wird doch mehr abschrecken als hinzugewinnen.

Mario
Mitglied

Der Mehrwert ist bedauerlicherweise da. Sehr extrem sogar, das Abo geht schon Richtung Pay2Win.

Ole
Mitglied

ist doch absurd, oder? Lebt das Spiel nicht irgendwie auch von einer community – man muss doch gegen andere Spieler antreten. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es davon viele geben wird bei so einem Abopreis…