Jam-Studio-VR-SteamVR-Viveport-HTC

Die neue VR-App Jam Studio VR für HTC Vive ist eine VR-Erfahrung von Beamz Interactive, die es den Nutzern erlaubt virtuell zu musizieren. Dafür stehen etliche Instrumenten und weitere Werkzeuge sowie verschiedene Funktionen zur Verfügung. Zudem sind 20 interaktive Songs von bekannten Musikern enthalten, und auch Lern- und Therapieguides sind integriert. Die VR-Musik-Erfahrung ist im Vive Port und auf Steam erhältlich.

Jam Studio VR – Werdet zum virtuellen Rockstar

Die musikbezogene VR-Erfahrung Jam Studio VR von Beamz Interactive für HTC Vive ermöglicht euch das Erstellen virtueller Musikkompositionen. Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen, denn euch steht eine große Auswahl an Instrumenten zur Verfügung: Von der Gitarre über Schlagzeug bis hin zum Keyboard ist alles dabei, was das Musikerherz höher schlagen lässt. Zum Spielen der Instrumente benötigt ihr nicht einmal die entsprechenden Kenntnisse, und auch Noten lesen ist nicht nötig. Ihr könnt direkt loslegen und die Gitarre wie ein Profi bedienen.

Jam-Studio-VR-SteamVR-Viveport-HTC

Wer eher der elektronischen Musik zugetan ist, kann sich auch hinter das DJ-Pult stellen und dort mit Synthesizern und Co. seine eigenen Beats und Loops erschaffen. Die erstellten Musikstücke lassen sich daraufhin speichern und mit anderen Personen teilen.

Zusätzlich sind aktuell 20 verschiedene und interaktive Songs von bekannten Musikern der unterschiedlichsten Genres dabei: Die Pop-Ikone Miley Cyrus, der Rapper Flo Rida, der Bassist David Ellefson von Megadeth oder Jazz-Saxophonist Euge Groove haben beispielsweise ihre Titel beigesteuert. Zukünftig sollen per In-App-Käufe weitere Musiktitel und Bundles zu erwerben sein.

Neben dem spaßigen Teil ist jedoch auch eine praktische Komponente enthalten. Zu gesundheitlichen Zwecken enthält die VR-Erfahrung auch diverse Therapiemöglichkeiten für die unterschiedlichsten Bereiche, beispielsweise für emotionale Therapiezwecke. Außerdem sind Anleitungen und Lieder für beeinträchtigte Kinder und Erwachsene jedes Alters integriert. Auch diese Auswahl kann per In-App-Käufen erweitert werden, so sollen zusätzliche interaktive Musikstücke speziell auf die Bedürfnisse verschiedener Krankheitsbilder zur Verfügung stehen.

Jam Studio VR ist im Viveport oder auf Steam für [amazon_textlink asin=’B01GG2FMV2′ text=’HTC Vive’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’13c7f245-a5d4-11e7-8ecc-49508676ba13′] für 19,99 Euro erhältlich.

(Quellen: Upload VR | Viveport | Video: HTC Vive Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei