IMAX arbeitet an einer Virtual Reality Kamera

Wie IMAX bekannt gibt, wird das Unternehmen 50 Millionen US-Dollar in die Erstellung von Premium Content investieren, der in den VR Centern des Unternehmens gezeigt werden soll.

IMAX investiert 50 Millionen US-Dollar

The Walking Dead VR || Quelle: starvr.com

The Walking Dead VR || Quelle: starvr.com

Bis zum Ende dieses Jahres sollte IMAX insgesamt sechs verschiedene VR Center betreiben. Die ersten Center befinden sich in Los Angeles und Manchester. IMAX hat das Ziel, hochwertigen Content zu zeigen, der in den eigenen vier Wänden so nicht konsumierbar wäre. Ein Teil dieser Strategie ist die Verwendung des StarVR Headsets von Starbreeze. Dieses Headset benötigt nicht nur speziellen Content, sondern auch einen Computer mit beeindruckender Rechenleistung. Der Rechner muss immerhin ein Headset mit einer Auflösung von 5120 x 1440 Pixel befeuern. Das Field of View des Headsets ist ebenso beeindruckend und weicht deutlich von den aktuellen Möglichkeiten der HTC Vive und Oculus Rift ab. Das Headset bietet ein Field of View von 210 Grad und bewegt sich nicht um die 100 Grad wie die aktuellen Headsets der Konkurrenz.

Da das großartige StarVR Headset aber nur glänzen kann, wenn der Content speziell abgestimmt und optimiert ist, versucht IMAX nun diese Lücke zu schließen und hat diverse Investoren gefunden und stellt nun 50 Millionen US-Dollar für neuen Content zur Verfügung. Zu den Investoren  gehören Acer, CAA, China Media Capital, Enlight Media, The Raine Group, Studio City und WPP. Ziel von IMAX ist es, mit diesem Geld innerhalb der nächsten drei Jahre 25 neue Virtual Reality Erfahrungen zu schaffen.

Wie Road to VR berichtet, wird IMAX sich nicht ausschließlich auf die eigenen Hallen beschränken und möchte wohl auch Content schaffen, der für alle Headsets verfügbar gemacht werden kann. Dennoch möchte das Unternehmen in den eigenen Hallen aber Erfahrungen zeigen, die den Erfahrungen für normale Konsumenten ein paar Jahre voraus sind.

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
VRodoLongi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Longi
Gast
Longi

Cool, wo sollen diese VR Center entstehen?

VRodo
Gast
VRodo

Steht doch da: Die ersten Center befinden sich in Los Angeles und Manchester.