DreadEye VR

Die meisten VR-Horrortitel schicken euch auf Zombiejagd in postapokalyptische Gefilde oder verlassene Häuser. Ein gutes Beispiel dafür ist Resident Evil 7 für PlayStation VR (PSVR). Das Entwicklerstudio Digital Happiness geht andere Wege, denn es versetzt euch in die Rolle eines indonesischen Schamanen, der mit uralten Ritualen in die Geisterwelt eintritt, um dort mit den verstorbenen Bewohnern zu kommunizieren. Der Indie-Horrortitel DreadEye VR für HTC Vive wird morgen am 28. November veröffentlicht. Eine kostenlose Demoversion ist bereits jetzt auf Steam erhältlich.

DreadEye VR – Werdet zum Schamanen und taucht in die Geisterwelt ein

In DreadEye VR vom Entwicklerstudio Digital Happiness dürft ihr die Position eines indonesischen Schamanen übernehmen, dessen Aufgabe in der Kommunikation mit den Toten besteht. Dafür nutzt ihr diverse Rezepte und Ingredienzien zur Durchführung uralter Rituale, die euch Zugang ins Reich der Geister gewähren. Sämtliche Anleitungen zur Durchführung befinden sich in einem Buch, das euch Schritt für Schritt durch den Prozess leitet. Die benötigten Zutaten müssen gegebenenfalls noch in einem Kochtopf zubereitet werden.

Sobald alle Vorbereitungen getroffen sind, folgt der gruselige Part, denn dann gilt es die heraufbeschworenen Geister zu finden. Mit einer Taschenlampe bewaffnet geht es auf die Suche, um die Verirrten zu stellen und schließlich in die spirituelle Welt einzutauchen. Doch die Geister sind nicht gerade sehr erfreut über eure Störung, weshalb sie sich auf euch stürzen, um eure Seelen zu verschlingen. Dies gilt es natürlich zu vermeiden, weshalb ihr euch der Konfrontation stellen müsst.

Der Indietitel kombiniert damit verschiedene Rätselelemente mit einem eigenen Crafting-System und Gänsehaut erzeugender Atmosphäre im Stil indonesischer Folklore. Der VR-Titel ist der erste Einstieg der Dreadout-Serie in die VR und wir sind gespannt auf die Umsetzung.

DreadyEye VR erscheint morgen am 28. November für [amazon_textlink asin=’B01GG2FMV2′ text=’HTC Vive’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8f52886b-d373-11e7-ad1c-3fcf3b943b75′] auf SteamVR. Eine kostenlose Demo ist bereits jetzt auf Steam erhältlich. Zudem kündigten die Entwickler bereits eine Adaption für die Oculus Rift an, die in Kürze folgen soll.

(Quellen: VR Focus | Dread VR | Video: Digital Happiness Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei