Jetzt ist Serious Sam VR endlich auf Steam erschienen und ihr könnt jetzt mit der HTC Vive in die virtuelle Welt von Serious Sam eintauchen.

Serious Sam VR: The Last Hope auf Steam erschienen

Serious Sam VR

Wir hatten bereits in der letzten Woche die Gelegenheit und konnten das Spiel in Ruhe testen. Im Spiel wird das Serious Sam Feeling perfekt transportiert und ihr werdet mit riesigen Wummen ausgestattet, die ihr eigentlich niemals hochheben könntet. Das Spiel ist jetzt als Early Access Titel auf Steam erschienen und das bedeutet, dass noch viel Content folgen wird. Aktuell ist das große Problem an der VR Umsetzung, dass der Content eventuell nur für eine Stunde Unterhaltung reicht.

Da das Spiel für happige 29,59 Euro (aktuell mit 20% Rabatt) angeboten wird, solltet ihr euch genau überlegen, ob ihr das Spiel bereits jetzt unterstützen wollt und könnt. Zur Zeit ist der Preis noch nicht gerechtfertigt und ihr investiert mit dem Kauf eher in die Zukunft des Spiel. Die Entwickler versprechen, dass noch weitere Welten, Monster und Waffen folgen sollen. Leider gibt es aber keine Garantie, dass dies auch wirklich in naher Zukunft passiert.

Echte Fans schlagen aktuell zu und der Rest wartet vielleicht noch etwas ab.

Hier findet ihr das Spiel bei Steam.

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Alexander Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alexander
Mitglied

interessant wäre zu wissen, ob sich die steam version auch auf eine oculus touch version patchen lassen wird, dann könnte sich early access bezahlt machen, auch für oculus user. habrt ihr da infos?

Alexander
Mitglied

Konnte es selbst herausfinden. Im Steam Forum hat sich ein Entwickler zu Wort gemeldet: es läuft bereits jetzt auch mit oculus touch und rift. Da das System aber noch nicht komplett auf dem Markt ist, wird es nicht explizit aufgeführt.