Vive Focus Catwalk

Mit einer VR-Brille sieht der Nutzer oder die Nutzerin albern aus? In der Öffentlichkeit wird man skeptisch angeschaut, wenn man sich mit einer VR-Brille aus der Gesellschaft flüchtet? Alles Schnee von gestern. Die HTC Vive Focus ist ein Hingucker, eine sexy Brille, mit der man stilsicher bei jedem Event aufschlagen kann. Das scheint zumindest die Botschaft von Alvin Graylin auf der GQ Show während der Fashion Week in Shanghai gewesen zu sein.

HTC Vive Präsident bringt die Vive Focus auf den Catwalk

Graylin wollte jedoch nicht nur die neue VR-Brille von HTC in den Fokus rücken, sondern hauptsächlich ging es ihm wohl darum, einen Mantel zu präsentieren, welcher in der virtuellen Realität mit einer HTC Vive Pro entworfen wurde, welche in der nächsten Woche auf den Markt kommt. Die Vive Focus ist derzeit nur in China erhältlich, sie soll jedoch noch in diesem Jahr in Deutschland erscheinen. Das Besondere an der Focus ist, dass die Brille komplett autark arbeitet und zusätzlich mit einem System für Inside-Out-Tracking ausgestattet ist, damit sich der Nutzer, wie von der HTC Vive gewohnt, innerhalb der VR-Szenen bewegen kann. Einen Preis für den heimischen Markt und ein konkretes Zeitfenster für die Veröffentlichung der Vive Focus gibt es derzeit noch nicht.

(Quelle: Upload VR, Beitragsbild: Richard Lai)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei