HTC Vive wurde verschickt

HTC hat das Paket der HTC Vive geändert und schmeißt die bisher kostenlos enthaltenen Titel Job Simulator und Fantastic Contraption aus dem Bundle. Ersetzt werden die Titel durch The Gallery – Episode 1: Call of the Starseed und Zombie Training Simulator. Tilt Brush von Google bleibt aber nach wie vor in dem Softwarepaket enthalten.

Neue Spiele im HTC Vive Paket

HTC Vive Bundle

HTC begründet diese Entscheidung damit, dass man das Paket frisch und interessant halten will. In Sachen Kosten erhalten die Käufer aber nun zwei Spiele, die zusammen ca. 48 Euro kosten und nicht mehr 56 Euro. Der Unterschied im Preis ist also sehr gering. Über den Wert des Inhaltes lässt sich aber vermutlich streiten. The Gallery – Episode 1: Call of the Starseed hat einige Menschen durch den recht hohen Preis und den sehr geringen Umfang etwas verärgert, auch wenn das Spiel ansonsten hervorragend inszeniert ist. Mit der kostenlosen Beigabe verpufft diese Kritik nun natürlich. Zombie Training Simulator ist ebenso ein tolles Spiel, doch könnte aufgrund der Optik auch nicht bei allen gleich gut ankommen.

Doch auch wenn die Titel toll sind, so ist Job Simulator aufgrund des tollen Humors eigentlich ein perfekter Titel für ein Bundle gewesen. Schade, dass dieser gestrichen wurde. Somit bleibt VR-Neulingen nur der Kauf des Spieles, denn diesen Titel sollte man als VR-Fan gespielt haben.

[Quelle: HTC]
avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Mielas Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mielas
Gast
Mielas

Interessant. Das neue Bundle scheint mir stärker auf Gamer ausgelegt zu sein. Job Simulator und Fantastic Contraption fand ich jedenfalls geeigneter für Leute die sonst nicht spielen. Andererseits bietet das neue Bundle durchaus Abwechslung. Action und Fun im Zombie Training Simulator und Abenteuer und Immersion in The Gallery.