HTC kündigt Überraschung an

Alles neu macht der Frühling? HTC überrascht uns jetzt mit einer Teaser-Ankündigung, die uns eine unerwartete Überraschung verspricht. Kommt ein neues Smartphone – oder vielleicht sogar eine VR-Brille?

HTC: Spring is coming

Mit dem scheinbar an Game of Thrones (“Winter is coming”) angelehnten Spruch, teasert HTC Taiwan seine Ankündigung mit einem Facebook-Post an. Bereits am kommenden Montag soll das Geheimnis gelüftet werden und das noch unbekannte Produkt in den Läden stehen. Aber wie das mit Geheimnissen so ist, kann nur spekuliert werden, mit was der taiwanische Hersteller, der vor allem für seine Mobiltelefone und Virtual-Reality-Brillen bekannt ist, zum kalendarischen Frühlingsanfang um die Ecke kommen will.

Kommt ein neues VR-Headset?

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein neues Smartphone ankündigt wird, ist jedoch nicht sehr hoch. Denn bereits Anfang Januar stellte das Unternehmen die neuen Modelle HTC U Ulta und HTC U Play vor. Allerdings sickerte bereits durch, dass die Taiwanesen am HTC One X10 arbeiten, dem Nachfolger des X9. Und auch das neue Vorzeige-Smartphone HTC 11 befindet sich schon in der Pipeline.

Noch spannender wäre, zumindest aus Sicht der Virtual-Reality-Fans allerdings ein neues Head-Mounted-Display, das sich von der HTC Vive unterscheidet. Es darf spekuliert werden, ob HTC damit in den Mobil-VR-Markt einsteigen möchte und der Google Daydream oder Samsung Gear VR direkt Konkurrenz machen möchte.

Bleibt nur zu hoffen, dass HTC, nicht nur eine grüne Farbvariante für seine Smartphones HTC U Ultra oder HTC U Play an den Start bringen möchte, wie man beim Ankündigungsbild vermuten könnte. Denn dann dürften nur bei den wenigsten VR-Nutzern Frühlingsgefühle aufkommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz