HOLO CUBE

Wenn Menschen Virtual Reality ausprobieren, dann möchten sie häufig nach Dingen mit den Händen greifen. Aktuelle Systeme für das Tracking der Hände existieren zwar, aber in Produkten für Konsumenten sind diese derzeit noch nicht verbaut.

Merge VR will mit dem HOLO CUBE nun ein günstiges System anbieten, welches euch zumindest einen Würfel zum Spielen in die Hand gibt.

HOLO CUBE

Auf dem Würfel sind einfach verschiedene Marker angebracht, die das Smartphone das Objekt tracken lassen. Anschließend werden Objekte innerhalb des Würfels angezeigt und manchen Inhalte könnt ihr durch das Drehen des Würfels manipulieren. Die Ganze Rechenarbeit übernimmt hierbei das Smartphone, denn die Augmented Reality Brille oder Virtual Reality Brille ist lediglich eine einfache Halterung wie das Google Cardboard. Laut den Entwicklern soll der HOLO CUBE eine perfekte Erfahrung für ein jüngeres Publikum darstellen und die Inhalte werden auch dementsprechend ausgerichtet sein. Interessant ist, dass Merge VR bewusst eine jüngere Zielgruppe ins Auge fasst, während viele andere Hersteller häufig ein älteres Publikum ansprechen wollen. Da das HOLO CUBE System aber recht günstig sein wird, könnte es das Produkt auch schnell in viele Kinderzimmer schaffen.

Merge VR wird den HOLO CUBE auf der CES 2017 vorführen und wir werden euch berichten, wenn es erste Eindrücke gibt.

(Quelle: UploadVR)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments