Hochzeit für virtuelle Pärchen

Während wir es vielleicht als ungewöhnlich empfinden, dass jemand viel Zeit mit einem virtuellen Lebenspartner oder Lebenspartnerin verbringt, so erfreuen sich in Japan viele Spiele, in denen es ums Kennenlernen, Daten und Zeit verbringen geht, großer Beliebtheit. Doch die Treffen sollen zukünftig nicht nur aufregende Abenteuer mit anderen Menschen ermöglichen, sondern Niitzuma LovelyxCation will die Nutzer direkt vor den Traualtar bringen.

Hochzeit für virtuelle Pärchen in Tokyo

Niitzuma bedeutet übersetzt “neue Frau”, was euch eine Idee davon geben sollte, was die Anwendungen erreichen will. Im Spiel werdet ihr ein Eheleben mit einer virtuellen Person führen und könnt auch die Hochzeitszeremonie in vollem Umfang zelebrieren. Um den Hype anzuheizen werden die Entwickler demnächst ein Event in einer Kapelle in Tokyo abhalten, bei der ihr euch für eine von drei virtuellen Frauen entscheiden müsst und das Ja-Wort geben könnt.

Niitzuma LovelyxCation wird am 28. April in Japan starten und zwischen dem 28. April und 28. Mai können sich heiratswillige Menschen bewerben, um bei der Vermählung am 30. Juni teilzunehmen. Ihr habt also genügend Zeit, um euch für die “Richtige” zu entscheiden, bevor ihr an einem echten Traualtar mit einer VR Brille steht.  Ob es das Spiel auch nach Deutschland schaffen wird, ist aktuell allerdings fraglich.

(Quelle: VR Focus)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Skuldi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Skuldi
Gast
Skuldi

Die Anwendung an sich ist nur eine gewöhnliche Visual Novel ohne VR Inhalte.