Mit Highway Madness steht ein kostenloser Titel der Game Cooks auf Steam bereit, welcher mit vier unterschiedlichen Modi ausgestattet ist und euch mit Menschen auf der ganzen Welt verbinden soll. Dabei erinnert das Spielprinzip an Frogger (oder den mobilen „Ableger“ Crossy Road), als Fortbewegung setzt das Spiel für VR-PC-Brillen auf das Schwingen der Arme.

Highway Madness

Highway Madness

Das Spiel befindet sich derzeit im Early Access und entstand aus einem Multiplayer-Test für ein anderes Spiel, welches sich derzeit noch in Entwicklung befindet. Die Erschaffer empfanden das Testszenario jedoch als so ansprechend, dass sie die Compilation aufpoliert und auf Steam veröffentlicht haben. Da es sich weiterhin nicht um das Hauptprojekt der Game Cooks handelt, könnt ihr das Spiel völlig kostenlos nutzen, wenn ihr eine Oculus Rift, HTC Vive oder Windows-Mixed-Reality-Brille besitzt.

Von den vier angebotenen Game-Modi weiß der Road-Crossing-Mode am deutlichsten zu überzeugen. Ihr rennt über eine stark befahrene Autobahn, sammelt auf dem Grünstreifen Items ein und versucht, eure Feinde mit gezielten Schüssen auszubremsen. Zum Laufen wird hierbei auf das Schwingen der Arme zurückgegriffen, was sich im Comic-Ambiente recht gut anfühlt und bei einem Wettrennen auch mehr Sinn ergibt als eine Fortbewegung über den Stick oder das Touchpad.

Standoff Update

Beim Spielen trafen wir hin und wieder auf kleinere Bugs, die jedoch nicht den Spielfluss beeinträchtigen. Wenn ihr ein Spiel zum online Zocken sucht, welches all eure Freunde schnell und unkompliziert beziehen können, dann solltet ihr Highway Madness im Hinterkopf behalten. Zwar merkt man dem Titel seinen unfertigen Charakter deutlich an, aber diesen spürt man auch bei einigen kostenpflichtigen Inhalten.  Hier findet ihr Highway Madness auf Steam.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei