gta v, gta 5, oculus rift, first person mode, egoperspektive
Tower Tag auf Steam

Die Gerüchte haben sich offiziell bewahrheitet. Das in zwei Wochen für PS4, Xbox One und PC erscheinende GTA V erhält erstmals in der GTA Geschichte eine Egoperspektive. Ich denke jedem dürfte klar sein, was das für die Virtual Reality Gamer unter uns bedeutet. GTA V[R] steht vor der Tür. Wer nicht auf einen möglicherweise nachgepatchten VR-Support hoffen mag (er ist nämlich nicht mal angekündigt), kann das Sandbox-Erlebnis entweder mittels eines Treibers wie VorpX VR-kompatibel machen oder auf die Modder und Hacker der Welt warten, die es vielleicht schaffen GTA 5 für die Virtuelle Realität aufzubereiten. Sie haben es ja schließlich auch mit Alien Isolation geschafft.

Schaut euch das Video an und sagt uns, was ihr zuerst in einer GTA V Version machen würdet, die ihr mit Oculus Rift erkunden könntet.

Hier GTA V günstig bestellen

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Shensen
Shensen
6 Jahre her

Alien Isolation wurde von Haus aus mit dem VR Support geliefert. Selbiger muste nur via .cfg Files aktiviert werden…