Google Cardboard Camera für iOS

Ende 2015 hatten wir bereits die Google Cardboard Camera für Android vorgestellt. Die Anwendung lässt euch 360 Grad Fotos mit jedem Android Smartphone aufnehmen und hält zusätzlich besondere Feature bereit. So kann gleichzeitig auch der Sound der Umgebung aufgenommen werden, was dem Bild etwas Leben einhaucht. Außerdem können die Bilder direkt mit einem Cardboard oder einer anderen VR-Brille für Smartphones angeschaut werden. Dank einer cleveren Berechnung und Bearbeitung bekommen die Bilder sogar einen gewissen Tiefen-Effekt und wirken räumlich. Was bisher nur für Android Smartphones möglich war, kommt nun auch endlich auf das iPhone, denn jetzt ist die Google Cardboard Camera für iOS verfügbar.

Google Cardboard Camera für iOS

Die iOS Version unterscheidet sich nicht wirklich von der Version für Android. Wichtig ist, dass ihr eine iOS 8.0 Version oder höher verwendet. Kompatibel ist die Anwendung mit dem iPhone, iPad und iPod Touch. Ihr findet die Anwendung für iOS hier.

Schön an der Lösung von Google ist, dass keine besondere Hardware nötig ist. Somit ist die Google Cardboard Camera wohl der günstigste Weg, um schöne und dreidimensionale 360 Grad Aufnahmen zu machen. Natürlich ist das Stitching nicht in jedem Fall perfekt, aber die Ergebnisse sind dennoch gut. In kleinen Räumen mit wenig Licht zeigt das System jedoch deutliche Schwächen. Bei Aufnahmen im Freien klappt das Prinzip aber erstaunlich gut.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei