ghost in the shell

Passend zum Film-Release des Live Action Remakes von Ghost in the Shell könnt ihr ab heute in die Rolle von Major Kusanagi (Scarlett Johansson) schlüpfen.

Die passive Virtual Reality Experience basierend auf der Adaption des Anime Klassikers ist in Kooperation mit Oculus Studios, REWIND, Dreamworks, HERE BE DRAGONS und Paramount Pictures entstanden und lässt euch Schlüsselszenen aus der Sicht der Cyborg-Agentin erleben. Technologie spielt im Sci-Fi-Action Universum von Ghost in the Shell eine führende Rolle.

Der Film, basierend auf dem Anime Klassiker von 1995, läuft seit 30. März in den deutschen Kinos und spielt in einem Zukunftsszenario bei dem fortschrittliche Technologie es ermöglicht den Verstand in Maschinen zu übertragen. Diese Verschmelzung hat natürlich auch ihre Schattenseiten welche im Film thematisiert werden. Neben moralischen Fragen bietet Ghost in the Shell beeindruckende Effekte, welche eine perfekte Vorlage für die Umsetzung von Virtual Reality Inhalten bietet.

Um selbst den Kampf gegen Cyborg-Geishas in VR erleben zu können steht das ganze kostenlos im Oculus Store zum Download bereit. Ebenfalls zur Verfügung steht ein 360° Video welches ihr euch über den Browser ohne Samsung Gear und Oculus Rift anschauen könnt.

(Quelle: VRFocus)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei