Valve Boss Gabe Newell

Vor wenigen Stunden gab es ein AMA (Ask Me Anything) mit Gabe Newell auf Reddit und Gabe musste auch einige Fragen über die Virtual Reality Pläne des Unternehmens verraten.

Valve arbeitet an eigenen VR Spielen

Gabe Newell sagt auf Reddit, dass Valve an neuen Prototypen wie den “Knuckles” Controllern arbeite und zeitgleich sich auch mit der Entwicklung von eigenen Virtual Reality Spielen beschäftige. Valve hat also bei der Software nicht nur ein Eisen im Feuer, sondern das Unternehmen arbeitet parallel an verschiedenen Spielen.

valve-steam-vr-controller-prototypen

Wir könnten uns gut vorstellen, dass Valve an einem Ableger von Portal für Virtual Reality Headsets arbeitet. Dennoch sollte man die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen, denn Valve hatte auch mit The Lab eine kleine Sammlung an Spielen veröffentlicht, die euch mit der HTC Vive vertraut machen sollten. Eventuell plant Valve auch ähnliche kleine Erfahrungen für die neuen “Knuckles” Controller. Diese Controller zeigte Valve im letzten Jahr und das Besondere an den Controllern ist, dass diese nicht in der Hand gehalten werden müssen, sondern die Controller werden fest an der Handfläche angebracht. Durch diese Anbringungen ergeben sich viele neue Möglichkeiten und Valve wird sicherlich Software anbieten wollen, die die Vorteile des neuen Systems ausführlich demonstriert.

Im Moment können wir nur abwarten und Tee trinken.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei