Oculus Software auf anderen Festplatten installieren

Manche Menschen sind glücklicher als andere. Glücklich sein hängt aber weder vom materiellem Besitz noch von gewissen Lebensumständen ab. Einige Menschen auf diesem Planeten haben aber gerade allen Grund um glücklich zu sein, denn bei ihnen kam die pure Freude per Post, in Form einer Box mit einer schicken Abbildung der Oculus Rift darauf. Es gibt sie also wirklich bereits, die finale Version der Oculus Rift. Anscheinend war die Freude bei einem Mitarbeiter von Cartoon Network so groß, dass er das die Verpackung gleich auf Twitter teilte. Mittlerweile ist der Tweet jedoch gelöscht. Dies ist aber nicht  der einzige Ort im Netz an dem der Beitrag entfernt wurde, auch der entspreche Post bei Reddit ist plötzlich verschwunden. Bereitet es Oculus so große Kopfschmerzen, dass hier ein Bild der finalen Verpackung der VR-Brille im Umlauf zu seien scheint?

Foto der Verpackung der Oculus Rift

Finale Version der Verpackung der Oculus Rift || Quelle: Imgur

Finale Verpackung der Oculus Rift

Auch wenn es sich nicht offiziell um die finale Verpackung handeln muss, bezweifeln wir, dass Oculus eine solche Verpackung produziert, um sie nur an Entwickler zu verschicken. Diese bekommen in der Regel schöne braune Kartons. Ebenso tauchte bereits ein Bild der geöffneten Verpackung auf. Hier ist zwar auf der Fernbedienung (Oculus Remote) zu lesen, dass es sich um ein “engineering sample” handelt, trotzdem kann davon ausgegangen werden, dass Oculus die Verpackung nicht mehr ändern wird. Das Bilder der geöffneten Verpackung ist aber nur noch bei unseren Freunden von UploadVR zu finden.

Genaues werden wir aber wohl bereits Ende des Monats wissen, denn dann startet die Auslieferung der finalen Version der Oculus Rift. Es bleibt spannend, wann es der schlichte Karton von Oculus auch in den Einzelhandel schafft. Er würde direkt neben der Abteilung von Apple Produkten überhaupt nicht auffallen.

 

[Quelle: Reddit || Beitragsbild: Oculus]

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei