Front Defense

HTC spendiert sämtlichen Neukunden des Viveports, die zwischen dem 6. bis 14. November ein Abonnement abschließen, eine kostenlose Steam-Version von Fallout 4 VR für HTC Vive. Außerdem gibt es zusätzlich einen Gutschein im Wert von zehn Euro.

Viveport – Fallout 4 VR kostenlos mit neuem Abo erhältlich

Der Viveport soll beliebter werden, dafür öffnete HTC seine VR-Plattform bereits für Rift-Nutzer/-innen und es wird mehr wert auf exklusive Inhalte, wie die kostenpflichtige Elite Gunter Edition für Ready Player One: OASIS gelegt. Nun möchte das Unternehmen mit einem neuen Lockangebot auf Kundenfang gehen. Wer im Zeitraum vom 6. bis 14. November ein neues Abo über drei, sechs oder zwölf Monate abschließt, erhält einen kostenlosen Steam-Code für Fallout 4 VR oben drauf. Zusätzlich gibt es einen Viveport Wallet Credit über zehn Euro aufs Haus. Der Freischaltcode wird bis zum 18. November per Mail an die Neukunden verschickt, während der Gutschein am 20. November über selbigen Weg folgt.

Weitere Informationen zum neuen Angebot findet ihr hier.

Viveport-Fallout-4-VR-HTC-Vive

Ein fairer Deal, schließlich kostet der VR-Titel auf Steam immer noch stolze 60 Euro. Das drei-monatige Abo beläuft sich im Viveport auf 22,99 Euro. Dafür gibt es im Aktionszeitraum neben Fallout 4 VR insgesamt fünf verschiedene Titel, die monatlich aus einer Auswahl von knapp 500 Spielen herunterladbar sind. Zusätzliche Abo-Modelle sind mit 6 Monaten für 45,99 Euro sowie zwölf Monate für 89,99 Euro verfügbar. Neben den bereitgestellten VR-Titeln gibt es wöchentliche Rabatte für zusätzliche Spiele sowie gelegentlich kostenlose Goodies.

Wer also noch nicht Fallout 4 VR ausprobiert hat, erhält im Viveport sowohl mit einer HTC Vive und Vive Pro sowie mit einer Oculus Rift nun eine kostengünstige Möglichkeit dazu.

(Quellen: Viveport | Road to VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei