Facebook 360-Grad Videos mit Gear VR

Erst kam das 360 Grad Video zu Facebook und nun können auch 360 Grad Fotos hochgeladen und angesehen werden. Viel Know How braucht ihr nicht um die Fotos bei Facebook einzustellen. Ihr macht ein entsprechendes Foto mit einer App und ladet das Bild ganz gewöhnlich hoch.

Facebook unterstützt jetzt 360 Grad Fotos

Mit einem Programm wie der Cardboard Camera für Android könnt ihr auch 360 Grad Bilder ohne entsprechende 360 Kamera schießen. Wie das funktioniert, erklären wir in unserem Video. Natürlich lassen sich solche Bilder aber besser mit der Gear VR betrachten, was in diesem Falle auch möglich ist. Prominente Menschen machen natürlich auf Facebook den Anfang und so zeigt Paul McCartney ein erstes 360 Grad Foto auf Facebook. Dieses könnt ihr euch hier anschauen.

Besser als mit einer App für das Smartphone könnt ihr 360 Grad Fotos mit einer Einstiegskamera für 360 Grad Bilder und Videos machen. Zur Zeit habt ihr hier die Wahl zwischen der Gear 360, der Ricoh Theta Sund der LG 360 Cam. Für professionelle Ansprüche reichen diese Kameras meist nicht aus, da die Auflösung sichtlich limitiert ist. Trotzdem können solche 360-Cams viel Spaß machen und für einen Facebook Post sollten sie in jedem Falle ausreichend sein.

[Quelle: Upload VR]

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei