Everybody's-Golf-VR-PlayStatoin-VR-PSVR

Sony kündigte heute im Livestream zur Japanese Lineup Tour den VR-Titel Everbody’s Golf VR für PlayStation VR (PSVR) an, welches 2019 für die Konsole erscheinen soll. Innerhalb der virtuellen Golfsimulation dürfen die Spieler/innen entweder mit Dualshock-4- oder PS-Move-Controllern auf den Sportrasen, um die Eingabegeräte zu simulierten Golfschlägern umzuwandeln.

Everybody’s Golf VR – VR-Golfsimulation für PlayStation VR (PSVR)

Sony stellte die neue VR-Golfsimulation Everybody’s Golf VR von Entwicklerstudio Clap Hanz für PlayStation VR (PSVR) vor. Damit schafft es das beliebte Golf-Franchise auf die Konsole und lässt die Spieler/innen erstmals in 360 Grad auf dem virtuellen Rasen ihren Abschlag üben.

Everybody's-Golf-VR-PlayStatoin-VR-PSVR

Der Sporttitel möchte den Rasensport auf einfache Weise für jedermann zugänglich machen. Daher soll das Spiel intuitiv zugänglich sein und die Freude am Golfen vermitteln. Zur Steuerung dürfen die Spieler/innen ihren DualShock-4- bzw. PS-Move-Controller zum Golfschläger umwandeln und diese wie ein echtes Sportgerät schwingen.

Everybody's-Golf-VR-PlayStatoin-VR-PSVR

Dies verstärkt das immersive Gefühl auf dem virtuellen Sportplatz und bietet damit eine einzigartige Erfahrung. Zudem spielen Beschaffenheit des Golfplatzes, Windrichtung und unebenes Gelände eine wichtige Rolle beim Abschlag. Dies soll für noch mehr Realismus beim Spielen sorgen.

Bisher ist bekannt, dass der VR-Titel eine First-Person-Perspektive nutzt, die bis dato nur im Singleplayer spielbar ist. Weitere Details wurden noch nicht enthüllt, jedoch versprechen die Verantwortlichen, zusätzliche Einzelheiten in Zukunft auf den offiziellen Kanälen nachzureichen.

Everybody’s Golf VR soll 2019 für PlayStation VR (PSVR) erscheinen.

(Quellen: PlayStation Blog)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei