Der Sci-Fi-Shooter Evasion wurde ursprünglich für Oculus Rift und HTC Vive für Herbst 2018 angekündigt. Nun gibt es gute Nachrichten für Konsolenbesitzer, denn das Entwicklerstudio Archiact verkündete kürzlich, dass der Coop-VR-Shooter zeitgleich auf Konsole für PlayStation VR (PSVR) erscheint und zudem den PS Aim Controller unterstützen soll.

Evasion – VR-Coop-Shooter ab Herbst für PlayStation VR (PSVR) erhältlich

Der Sci-Fi-Bullet-Hell-Shooter Evasion ermöglicht es alleine oder gemeinsam mit bis zu drei Freunden in die Schlacht gegen die fiesen Alienmonster Optera zu ziehen und dabei sein taktisches Geschick und Teamplay in einer Kampagne oder dem Survival-Modus unter Beweis zu stellen.

Dafür haben die Spieler die Wahl zwischen verschiedenen Klassen mit individuellen Rollen und Fähigkeiten. So dienen die Warden als stark gepanzerte Tanks, während die Striker auf die Offensive spezialisiert sind. Zur Unterstützung greifen der Engineer sowie der Surgeon mit speziellen Skills zur Verstärkung der Waffen oder zum Heilen von Wunden unter die Arme ihrer Kameraden. Jede Klasse besitzt zusätzlich eine ultimative Spezialfähigkeit, um auch aussichtslosen Situationen zu entkommen. Die Kommunikation mit euren Mitspielern sowie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Offensiv- und Unterstützungsmöglichkeiten ist Pflicht, um die anspruchsvollen Kämpfe zu überstehen.

Evasion-Archiact-Oculus-Rift-HTC-Vive-VR-Shooter-SteamVR

Sowohl PC- als auch Konsolen-Version sollen eine realistische Physik-Engine basierend auf der Unreal Engine nutzen, die es erlaubt die Umgebung zu zerstören und dadurch taktisch in die Gefechtssituationen mit einzubauen. Außerdem setzen die Entwickler auf das inverse Bewegungserfassungssystem von Ikinema, um den gesamten Körper in die VR zu übertragen.

Der VR-Shooter setzt auf freie Lokomotion zur teleportationslosen Fortbewegung. Für unerfahrenere VR-Spieler, die sensibel auf eine derartige Fortbewegungsmethode reagieren, stehen jedoch auch weitere Optionen zur Auswahl.

Evasion soll im Herbst 2018 für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR (PSVR) erscheinen. Die Konsolenversion unterstützt zudem den PlayStation Aim Controller. Ein Crossplattform-Support zwischen PC- und Konsolenspielern wird nicht ermöglicht.

(Quellen: Road to VR | Archiact | Video: Archiact Youtube)

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Thomas GrohganzAffe Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Affe
Gast
Affe

Weiß jemand, ob es den 4er Koop dann auch auf der PSVR geben wird? Und wie groß der Umfang sein wird? Gibt es eine Kampagne mit Story oder einfache Maps auf den man “nur” kämpft? Und falls es nur Maps gibt, wieviele? Danke im Vorraus