Espire-1-Operative-VR-Oculus-Rift-HTC-Vive

Entwicklerstudio Digital Lode veröffentlichte einen neuen Trailer zum Stealth-Titel Espire 1: VR Operative für Oculus Rift und HTC Vive. Das VR-Spiel erlaubt euch im Stil von Metal Gear Solid durch die immersiven Gänge zu schleichen, um mit futuristischen Waffen und hoch technisierten Zubehör eure Gegner lautlos zu erledigen.

Espire 1: VR Operative – VR-Stealth-Action für Oculus Rift und HTC Vive

Digital Lode veröffentlicht nächstes Jahr gemeinsam mit Publisher Tripwire Interactive (bekannt für Killing Floor: Incursion) Espire 1: VR Operative für Oculus Rift und HTC Vive. Innerhalb des Titels schlüpft ihr in die Rolle eines Geheimagenten, der dank Drohneneinsatz in der Lage ist, unbemerkt die feindlichen Gebiete zu infiltrieren. Entsprechend wagt ihr euch gar nicht selbst in die Gefahrenzonen, sondern steuert aus eurem Espire Control Theatre eure mechanischen Helfer zur Erfüllung der Missionen.

Dieses Setting soll nicht nur immersiv in die Narration eingebunden werden, sondern bringt einen praktischen Nebeneffekt: Durch die logische Verkleinerung des Sichtfelds in speziellen Bewegungsabläufen soll Motion Sickness effektiv reduziert werden. Die Devs nennen das automatisch auftretende System den Comfort Cage.

Espire-1-Operative-VR-Oculus-Rift-HTC-Vive

Damit verzichten die Verantwortlichen komplett auf Teleportation und setzen stattdessen auf die freie Fortbewegung. Zudem kommt neben den Controllern das Mikrofon der VR-Brille zum Einsatz. Damit könnt ihr Geräusche erzeugen, um feindliche Wachen abzulenken oder Kommandos zu geben. Die KI soll intelligent auf eure Aktionen reagieren, sodass ihr stetig herausgefordert werdet.

Der VR-Titel bietet neben einer Kampagne zusätzliche Spielmodi, in welchen ihr in Bonusmissionen verschiedene Ziele erfüllt. Als futuristischer Geheimagent stehen euch dafür natürlich auch diverse Werkzeuge, wie Tranquilizer, schallgedämpfte Waffen und Gadgets zum Umgehen von Sicherheitskameras zur Auswahl. Zur Belohnung winken Punkte, die auf einem globalen Leaderboard festgehalten werden.

Espire-1-Operative-VR-Oculus-Rift-HTC-Vive

Tripwire Interactive ist außerdem nicht nur als Publisher des Spiels tätig, sondern legt an der Entwicklung selbst mit Hand an.

Espire 1: VR Operative soll 2019 für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam erscheinen. Ob eine PSVR-Version des Spiels erscheint, wurde bisher noch nicht veröffentlicht. Dafür soll bereits in naher Zukunft eine spielbare Demo des Stealth-Titels erscheinen.

(Quellen: Road to VR | Video: Tripwire Interactive YouTube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Eiswurm Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Eiswurm
Gast
Eiswurm

Da fehlen eindeutig die Arme