CS: GO Premier 2017

ESports begeistert unzählige Zuschauer und sorgt gerne für Emotionsausbrüche bei den Fans, welche ihre Mannschaften bei Turnieren teilweise in riesigen Hallen anfeuern. Einer der bekanntesten eSports-Titel ist Counter-Strike: Global Offensive. Für den Titel steht bald das CS:GO Premier 2017 an und dafür haben sich die Veranstalter von Eleague etwas Besonderes ausgedacht: Dank einer Partnerschaft mit Tobii, Sliver.tv und Dojo Madness kann das komplette Turnier innerhalb der VR angesehen werden und technische Neuerungen sorgen für detaillierte Analysen.

CS: GO Premier 2017 per VR-Livestream verfolgen

Die CS: Go Premier 2017 umfasst insgesamt 16 Teams, die im Erfolgstitel Counter-Strike: Global Offensive von Valve gegeneinander antreten. Die Gewinner erwartet ein Geldpreis in Höhe von einer Millionen US-Dollar. Um dieses Spektakel angemessen zu analysieren und zu moderieren, gingen die Veranstalter von Elague nun eine Kooperation mit Tobii, Sliver.tv und Dojo Madness ein.

Die Partnerschaft ermöglicht einige technische Neuerungen. So lässt sich beispielsweise dank der Eye-Tracking-Technologie von Tobii die Blickrichtungen der Spieler analysieren. Das ermöglichen spezielle Sensoren, die an den Computermonitoren befestigt sind. Außerdem werden die Augenbewegungen ausgewertet und in Form eines grafischen Overlays für die Zuschauer sichtbar gemacht. Dadurch ist es für die Zuschauer besser nachvollziehbar, wie die Spieler reagieren. Die Spieler sollen dadurch übrigens nicht abgelenkt werden.

Das Unternehmen Dojo Madness sorgt ebenfalls für eine spannende Verbesserung der Zuschauerqualität, denn ihre Shadow.gg-Plattform sorgt für eine neue Form der Visualisierung mit integrierter Heatmap.

Die größte Neuerung entsteht jedoch durch die Partnerschaft mit Sliver.tv, denn dadurch ist es zukünftig möglich, das Turnier innerhalb der VR mitzuerleben. Die neue Technologie des Unternehmens ist in der Lage, 2D-Computerspiele in 360-Grad-VR-Livestreams umzuwandeln und an eine VR-Brille zu streamen. Außer der [amazon_textlink asin=’B00ULWWFIC’ text=’PlayStation VR (PSVR)’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’363dfd5e-9486-11e7-ab49-830f9ee7003a’] sind alle vorhanden VR-Brillen mit der Technologie kompatibel.

Die CS: GO Premier 2017 beginnen am 8. September 2017 und laufen bis zum 30. September 2017. Daraufhin beginnt ab dem 10. Oktober die Play-off-Phase. Wir freuen uns auf die neuen innovativen Features und wünschen allen teilnehmenden Teams viel Glück bei ihrem Wettkampf um den Sieg.

(Quellen: Venturebeat | Eleague)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei