The Walking Dead VR

Auf der E3 2017 wurden bereits einige neue VR-Spiele vorgestellt, darunter spannende Titel wie Fallout 4 VR und Doom VFR. Doch die Ankündigungen gehen weiter, denn Skydance Interactive plant in Kooperation mit Skybound Entertainment die Entwicklung neuer Videospiele und VR-Erfahrungen zum Zombie-Erfolgsfranchise The Walking Dead.

Kooperation zur Entwicklung von The Walking Dead VR

Der Spieleentwicker Skydance Interactive machte erst vor Kurzem mit dem Titel Archangel auf sich aufmerksam. Nun steht eine Kooperation mit Skybound Entertainment an, um gemeinsam The Walking Dead VR zu entwickeln. Das neue VR-Spiel basiert auf der Unreal Engine und erhält laut den Entwicklern ein komplett neues Setting, welches sich somit von den bekannten Storyverläufen aus Comics und Fernsehserie unterscheidet. Zudem darf der Spieler mit neuen Charakteren interagieren. Doch das ist noch nicht alles, denn Skydance Interactive plant weitere Videospiel-Adaptionen rund um die Zombie-Serie.

Robert Kirkman und David Alpert gründeten Skybound Entertainment  im Jahr 2010. Das Unternehmen spezialisiert sich auf Entertainment über sämtliche Medien hinweg. So entwickelten sie verschiedene Titel für Comics, TV, Film oder den Gaming-Bereich. Eines der bekanntesten Franchises ist The Walking Dead. Seit Beginn des Jahres 2017 arbeitet Skybound an VR-Projekten.

Mitgründer David Alpert ist von den Fähigkeiten des künftigen Partners Skydance Interactive überzeugt, denn sowohl die Herangehensweise an Projekte sowie die narrativen Erzählmethoden der beiden Unternehmen scheinen sich gut zu ergänzen. Auch David Ellison und Jesse Sisgold – CEO und Präsident des Unternehmens – freuen sich auf die Zusammenarbeit, wie sie in einem Interview berichteten: “Es ist unglaublich spannend mit Skybound zusammenzuarbeiten, um das ikonische Phänomen The Walking Dead mit den dazugehörigen Charakteren, Settings und Storyverläufen gemeinsam in ein VR-Spiel zu verpacken.”

Die Entwickler sind motiviert, sowohl die Wünsche der Fans zu erfüllen, wie auch neue Maßstäbe im Bereich Virtual Reality zu setzen. Bisher ist noch kein Termin für die Veröffentlichung bekannt, doch das Projekt klingt mehr als vielversprechend.

(Quelle: VRfocus)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei