SteamVR Desktop Theater

Nachdem wir euch vor schlechten VR-Erfahrungen in den Stores gewarnt haben, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten, welche Spiele ihr unbedingt gespielt haben solltet. Hierbei geht es aber um reine VR-Erfahrungen, also Spiele und Inhalte, die speziell für Virtual Reality entwickelt wurden. Somit fallen großartige Titel wie DiRT Rally und Elite Dangerous natürlich raus, doch es geht eher um die kleinen Perlen, die vielleicht nicht jeder VR-Spieler auf dem Schirm hat. Im heutigen Beitrag geht es zudem nur um Spiele für die HTC Vive. Für die Oculus Rift werden wir demnächst eine eigene Liste anlegen.

Space Pirate Trainer

In Space Pirate Trainer schießt ihr Drohnen vom Himmel. Klingt unspektakulär? Ist es aber nicht! Runde für Runde wird das Spiel schwerer und eure volle Aufmerksamkeit ist gefragt. Ausweichen, schießen, Schüsse blocken! Kurz bevor euch ein Schuss trifft, wird die Zeit langsamer und ihr habt noch schnell Zeit zum Ausweichen. Dies macht das Spiel deutlich interessanter als andere Wave-Shooter, denn ihr habt auch die Chance zum Ausweichen, falls ihr einmal nicht in die richtige Richtung schaut. Taktische Tiefe bekommt das Spiel über diverse Feuermodi der Laserwaffen und dem Schild auf dem Rücken, das ihr mit einem Griff über die Schulter ziehen könnt.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Rec Room

Rec Room

Rec Room zählt zu den Social VR Erfahrungen und ist aktuell völlig kostenfrei nutzbar. Im Spiel erwarten euch diverse Spiele wie Disc Golf oder Paintball und laden euch zum Spaß mit Freunden und unbekannten Menschen ein. Ihr könnt euch auch einfach im Locker Room aufhalten und euch mit anderen Menschen austauschen, albern sein oder neue nette Menschen kennenlernen. Rec Room ist aktuell wohl die beste Social VR Erfahrung.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Battle Dome

Battle Dome

Lasst euch von der schlichten Grafik nicht abschrecken! Battle Dome ist aktuell eines der Spiele die zeigen, wie ein Multiplayer Shooter in der virtuellen Realität funktionieren sollte. Das Spiel macht Spaß, besitzt durchdachte Modi und bietet taktische Tiefe durch das notwendige Teamplay und durch die diversen auswählbaren Waffen. Das Teleportieren durch die Umgebung ist in Battle Dome keine Einschränkung sondern eine Feature.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Out of Ammo

Out of Ammo ist eine Mischung aus einem Strategiespiel und einem First Person Shooter und macht in VR eine Menge Spaß, da ihr die Rollen und die Perspektiven ständig wechseln könnt. Dank des neuen CO-OP Modus müsst ihr auch nicht alleine auf das Schlachtfeld, sondern könnt gemeinsam eure Basis verteidigen. Das Spiel glänzt außerdem durch ständige Updates, die den Umfang des Spiels deutlich erweitern. So sollte es eigentlich bei jedem Early Access Spiel sein, doch leider ist dies nicht immer Realität.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Waltz of the Wizard

Waltz of the Wizard

Großartige VR-Erfahrungen müssen nicht immer Geld kosten. Mit Waltz of the Wizard erhaltet ihr coole Zauberkräfte und eine wunderschöne Location, in der es Vieles zu entdecken gibt und ihr neuer Zaubertränke zusammen mixen müsst. Da es mehrere überraschende Elemente gibt, solltet ihr euch kein Let´s Play von diesem Spiel anschauen, sondern direkt in die VR-Erfahrung mit eurer HTC Vive einsteigen.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Holopoint

Holopoint

Auch in Holopoint erwartet euch eine simple Gestaltung,  die euch auch in diesem Spiel nicht abschrecken sollte. Ihr seid bewaffnet mit Pfeil und Bogen und schießt auf die Kästen und Soldaten, die euch “angreifen” wollen. Doch Vorsicht! Wenn ihr einen Kasten zerstört, kommen aus diesem rote Kugeln geflogen, die genau auf euren Kopf zielen. Es heißt also: schießen, ausweichen, schießen, ausweichen. Nach ein paar Minuten sollten ihr ordentlich ins Schwitzen kommen.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Pool Nation VR

Pool Nation VR

Die Steuerung in Pool Nation VR ist nicht unbedingt die komfortabelste. Hat man sich aber einmal an das Steuerungskonzept gewöhnt, dann kann das Billardspielen eine Menge Spaß bringen. Unter anderem auch, weil ihr nicht alleine in Pool Nation VR seid. Das Spiel ist gleichzeitig eine tolle Social VR Erfahrung und lässt euch hervorragend mit anderen Menschen interagieren und ihr könnt jede Menge Unsinn in der Bar treiben.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Cosmic Trip

Aktuell bietet Cosmic Trip noch nicht den nötigen Umfang, doch für ein Early Access Titel absolut in Ordnung. Das Spiel macht ansonsten alles richtig. Es handelt sich um ein Strategiespiel, in dem ihr eine Basis aufbaut und diese gegen feindliche Bots verteidigt. Zur Verteidigung könnt ihr entweder selbst zu den Waffen greifen oder ihr könnt Bots ausbilden, die euch bei der Verteidigung helfen. Das Bauen und Ausbilden verläuft absolut intuitiv, da ihr einfach verschiedene Module in die entsprechenden Gebäude steckt, um eine Produktion zu starten. Dieses tolle Konzept verbunden mit einer wunderschönen Gestaltung ist daher jeden Euro wert.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

HoloBall

Natürlich darf in dieser Liste auch HoloBall nicht fehlen. Das Spiel ist relativ simpel, doch gleichzeitig auch sehr fordernd. Ihr spielt gegen einen Freund am PC oder gegen den Computer Pong, seid dabei aber in der virtuellen Realität. Die Gestaltung von HoloBall ist auch sehr einfach und funktionell, aber auch HoloBall schafft es, dass ihr diesen Umstand vergessen könnt, denn durch die schnell Action habt ihr ganz andere Dinge im Kopf.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Raw Data

Raw Data

Auch wenn ihr für Raw Data etwas tiefer in die Tasche greifen müsst, so könnte sich der Griff dennoch lohnen. Raw Data ist ein actionreicher Shooter, den ihr alleine oder mit Freunden in der virtuellen Realität spielen könnt. Eine ansprechende Gestaltung mischt sich mit unterschiedlichen Waffen, einer sinnvollen Bedienung und diversen Gegnertypen. Doch Achtung: Auch dieses Spiel ist noch im Early Access Modus.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Audioshield

Audioshield

Für alle Freunde von Rhytmusspielen, könnte Audioshield die passende Software für die HTC Vive sein. Ihr ladet euren favorisierten Song und anschließend fliegen verschiedenfarbige Bälle auf euch zu, die ihr mit den passenden, gleichfarbigen Schildern blocken müsst. Die Reihenfolge der Bälle ist dabei abhängig vom Takt der Musik und die Kunst besteht darin, alle Bälle auch mit dem richtigen Schild zu blocken.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Ruckus Ridge VR Party

Gerade wenn ihr ein Spiel sucht, das ihr in einem Raum mit mehreren Personen spielen könnt, dann kommt ihr an Ruckus Ridge VR Party nicht wirklich vorbei. Ihr könnt das Spiel mit bis zu vier Personen spielen, wobei immer eine Person das VR-Headset trägt und die anderen Personen sich um den Monitor versammeln. Nach jeder Runde wird gewechselt, wer das VR-Headset trägt. Es gibt verschiedene Spielmodi, die das Spiel interessant machen. Generell geht es aber immer darum, dass der Spieler mit dem VR-Headset die anderen Spieler entdeckt und abschießt, um Punkte zu sammeln. Dies ist aber gar nicht so einfach, denn die Mitspieler am Monitor tarnen sich mit Kisten und sind häufig nur sichtbar, wenn sie sich bewegen.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Cloudlands : VR Minigolf

Cloudlands : VR Minigolf

Wer eine gepflegte Runde Minigolf mit der HTC Vive und seinen Freunden spielen mag, der sollte zu Cloudlands : VR Minigolf greifen. Das Spiel ist schön gestaltet und bietet einige schwierige und hübsch gestaltete Kurse an. Zwar gibt es auf Steam noch andere Minigolf Spiele, doch dieses ist unser Favorit.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Hover Junkers

Die Fortbewegung im virtuellen Raum ist immer eine schwierige Sache. Der Multiplayer Shooter Hover Junkers löst das Problem durch fliegende Schiffe, die ihr mit einem Controller steuern könnt, während ihr mit dem anderen Controller auf eure Gegner schießt. Im klassischen Modus spielt ihr gegen Freunde und unbekannte Menschen aus dem Internet und versucht die meisten Punkte zu erzielen. Hover Junkers hat aber ein großes Problem. Durch die weiten Welten und die großen Abstände, ist euer Gegner manchmal leider nur als Pixelbrei erkennbar. Dies trübt teilweise den Spielspaß sehr. Neben dem klassischen Modus gibt es mittlerweile auch eine Wave Shooter Variante, welche sich Buzzbot Attack! nennt und auch mit diversen Mitspielern gespielt werden kann.

Hier findet ihr das Spiel auf Steam.

Weitere Spiele?

Ihr kennt weitere Spiele, die ihr der Community ans Herz legen wollt? Dann ab in die Kommentare damit! Wir freuen uns auf eure Favoriten!

 

 

 

 

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Virtual Reality Diskussionen: Drehen wir uns im Kreis? | VR Glasses & HeadsetsStefanCrombirRalf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ralf
Gast
Ralf

Und nicht zu vergessen!
– ZenBlade
– Vanishing Realms
– The Brookhaven Experiment
– Zombie Training Simulator

Crombir
Gast
Crombir

VR Spellfighter! Ist umsonst und toll gemacht. Ähnlich wie Vanishing Realms nur kürzer

Stefan
Gast
Stefan

“A Chair In A Room” ist für mich das beste/ intensivste Vive Spiel bisher (habe 112 VR Spiele in meinem Besitz).

trackback

[…] Moment. Trotzdem habe ich aktuell nicht das Gefühl, als würde ich auf einen echten Menschen in Hover Junkers, Until Dawn: Rush of Blood und ähnlichen Spielen schießen. Ist das Töten in VR realistischer? […]