Lenovo VR

Im Januar hatte Lenovo erstmalig eine neue Virtual Reality Brille des Unternehmens vorgestellt, welche mit dem PC verbunden werden muss und mit Windows 10 zusammenarbeitet. Das Besondere an der Brille ist, dass diese keine externen Kameras benötigt, da sie mit einem Inside-Out Tracking System von Microsoft ausgestattet ist, welches für die Erkennung des Raumes genutzt wird.

Die Lenovo VR Brille erscheint Ende Sommer

Wie Mike Abary, VP Consumer Business bei Lenovo, heute verraten hat, soll die Brille von Lenovo bereits zum Ende des Sommers in den Handel kommen und günstiger als die Oculus Rift sein, welche aktuell für 585 Euro angeboten wird.

Wenn Lenovo den Termin einhalten kann, dann könnte die Brille noch vor der VR Brille von Acer auf den Markt kommen, welche ebenfalls in Zusammenarbeit mit Microsoft entstand. Die Brille von Lenovo wird das Einstiegssegment bei den Brillen für Windows 10 darstellen und wird mit zwei OLED Displays ausgestattet, die jeweils auf eine Auflösung von 1440 x 1440 Pixel kommen. Damit besitzt die Brille von Lenovo zwar eine bessere Auflösung als die Oculus Rift oder die HTC Vive, aber aktuell ist noch ungeklärt, wie wir die Spiele im virtuellen Raum spielen sollen. Ein trackbarer Controller wurde bisher noch nicht angekündigt.

(Quelle: mspoweruser.com)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
shiva Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
shiva
Gast
shiva

Just go with this useful homepage and start getting all ideas for bing web browser, this tutorial delete history of bing is so nice to know how to completely remove search history of bing search engine.