dark-souls-vr

Horror-Spiele funktionieren mit einem Virtual Reality Headset wesentlich besser als auf dem Monitor. Da wir wirklich in der Szene sind, lassen wir uns viel einfacher erschrecken und haben keine Chance uns wegzudrehen. Das Souls Franchise umfasst die Spiele Demon’s Souls, Bloodborne und die drei Dark Souls Teile und eventuell könnte das Franchise auch in die virtuelle Realität kommen.

Dark Souls VR in Aussicht

Auf den Golden Joystick Awards sprach Julia Hardy in einem Interview mit Atsuo Yoshimura (Producer bei Dark Souls 3). Yoshimura wird in dem Interview gefragt, ob wir ein Dark Souls VR Spiel sehen werden. Diese Frage beantwortet er prompt mit “Ja”, doch schraubt schnell die Erwartungen wieder herunter und fügt hinzu, dass die Entwickler hoffen, dass es einen Souls VR Titel geben wird.

Bisher gab es noch keine Ankündigungen in diese Richtung und eventuell wurde hier etwas verraten, was eigentlich noch Geheim bleiben sollte. Auch wenn die Dark Souls Reihe auch auf dem PC erhältlich ist, so ist es sehr wahrscheinlich, dass das Team an einer Umsetzung für das PlayStation VR Headset arbeitet. Bandai Namco tritt auch als Publisher von Ace Combat 7 auf und dieses Spiel wird auch zunächst exklusiv für PlayStation VR erscheinen. Zudem haben es Demon’s Souls und Bloodborne leider nie auf den PC geschafft.

Vielleicht werden wir aber schon bald mehr über die Virtual Reality Umsetzung erfahren, denn am 3. Dezember findet die PlayStation Experience 2016 statt und diese Veranstaltung wäre ein guter Anlass, um mehr von dem Projekt zu verraten oder sogar zu zeigen.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei