360° Rollercoaster Videos

Mit Coastiality VR konnte sich MackMedia in diesem Jahr den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie „Beste Innovation“ sichern. Die Mobile VR Anwendung möchte nicht nur eine reine Sammlung an Achterbahnfahrten sein, sondern euch auch Fahrten in die Wohnzimmer bringen, die ihr ansonsten nur in Freizeitparks erleben könnt. Doch lohnt sich der virtuelle Trip?

Coastiality VR – nehmt die Achterbahn mit nach Hause

Wenn ihr euch Coastiality VR auf eure Samsung Gear VR oder Google Daydream Brille holt, dann erhaltet ihr das, was die Entwickler versprechen. Es gibt einige kostenlose Achterbahnfahrten, welche meist 360 Grad Videos sind sowie kostenpflichtige Fahrten. Somit könnt ihr kostenfrei einen Blick auf die Erlebnisse werfen und anschließend entscheiden, ob ihr in weitere Strecken investieren wollt. Besonders löblich: Es gibt auch für jede kaufbare Strecke einen Vorschau-Modus. Ihr bekommt also wenige Sekunden der Fahrt präsentiert und müsst die Achterbahn nicht kaufen, die euch hinterher doch nicht überzeugt. Zudem ist das Menü sehr übersichtlich gestaltet und die Ladezeit der Vorschau-Videos hält sich in Grenzen.


CGI Rollercoaster Europapark

Außerdem steht seit kurzer Zeit auch der Alpenexpress Coastiality und Sky Explorers innerhalb der App bereit, der die virtuelle Fahrt aus dem Europa-Park auf die Brille zaubert. Leider fehlt euch hier zwar die gefühlte Geschwindigkeit, aber immerhin könnt ihr einen Blick auf das Vergnügen werfen, bevor ihr euch für die richtige Fahrt mit der Achterbahn entscheidet.

MackMedia bietet auch ein Coastiality Cardboard für 9,90 Euro  und eine Coastiality VR-Brille für 29,90 Euro im Online-Shop des Europa-Parks an. Diese wird aber nur benötigt, wenn ihr keine alternative Brille besitzt. Ihr benötigt diese speziellen Brillen natürlich nicht, wenn ihr bereits ein Cardboard oder eine Brille für Android Smartphones besitzt. Verfügbar ist Coastiality VR für Android (Google Daydream oder Cardboard), iOS und Oculus Home (Gear VR). Eine PC-Version steht aktuell noch nicht zur Verfügung und wir wissen nicht, ob die Anwendung noch für den PC oder die PlayStation VR Brille erscheinen wird.

Wenn ihr die neusten Erlebnisse im Europa-Park testen und ein Paket von MackMedia gewinnen möchtet, dann nehmt an unserem kleinen Gewinnspiel teil. Wir suchen mit MackMedia 2×2 Tester!

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sandy
Mitglied
Newbie
Super Bericht. Eine wirklich gut durchdachte tolle App. Wieder nicht für Sony PSVR. Sony schläft wieder in Bezug auf eine Entertainment VR Platform wie diese hier. Sogar auf Apple Geräten unterstützt. Langsam wird es peinlich wenn Sony nicht mal was eigenes bringt. Denn genau das wollen auch die PSVR Nutzer. Hochwertige 3D 180 360 Grad Theme Park Rides. Schaut man… Weiterlesen »
wpDiscuz