Oculus Facebook Gear VR Schach

Oculus hat eine Übersicht in seinem Blog veröffentlicht, was der November so an Neuigkeiten für die Rift und Samsung Gear VR bringt. Für das Headset des koreanischen Herstellers gibt es beispielsweise eine Live-Kommentaransicht beim Streaming auf Facebook und ein Schachspiel. Rift-Besitzer können sich hingegen über eine neue Bundle-Funktion im Oculus Store freuen. Diese verringert den Preis, wenn man ein Spiel in einem Bundle bereits besitzt. Hinzu kommen noch ein Schachspiel und weitere Annehmlichkeiten.

Gear VR: Facebook-Reaktionen bei Live-Übetragungen

In seinem monatlichen Blogbeitrag kündigt Oculus einige Neuigkeiten an. Bei der Samsung Gear VR erweitert das Unternehmen das Livestreaming auf Facebook. So können Spieler jetzt die Facebook-Kommentare und -Reaktionen während des Streamings in der VR nachverfolgen.

Der Browser von Oculus unterstützt nun WebGL 2.0 und ermöglicht damit eine höhere Geschwindigkeit und verbesserte Qualität bei 3D- und WebVR-Inhalten. Im Oculus Rooms lassen sich im TV jetzt Fotos von Facebook mit Freunden teilen, außerdem hat man dort Zugriff auf mehr Facebook-Videos. Diese sind in verschiedene Kanäle wie Sport, Komödie und Technik aufgeteilt. Zudem gibt es in Rooms jetzt ein virtuelles Schachspiel.

Oculus Rift Store: Neue Bundle-Funktion

Etwas kürzer fällt die Liste für die Oculus Rift aus, beziehungsweise es gibt nur eine Neuerung. Mit dem Erscheinen der Rift 1.20 Software, die Oculus seit dem 2. November ausliefert, führt die Facebook-Tochter eine dynamische Bundle-Funktion ein: Falls man bereits einen oder mehrere Titel aus einem Paket einzeln erworben hat, so wird der Preis des Bundles nach unten dynamisch angepasst. Andere Stores kennen das Prinzip schon länger. Auf jeden Fall ist das eine sinnvolle und eigentlich überfällige Neuerung.

Oculus-Anmeldung mit neuer Sicherheitsfunktion

Das letzte Update betrifft alle Oculus-Nutzer und soll die Sicherheit des Accounts erhöhen. Falls man sich mit einem Gerät einloggen will, das Oculus nicht für vertrauenswürdig hält, bekommt man eine Email mit einem Code. Erst wenn man diesen eingibt, hat man wieder Zugriff auf den eigenen Oculus-Account. Wann ein Gerät nicht vertrauenswürdig ist, darüber gibt das Unternehmen keine Antwort.

(Quelle: Oculus-Blog)

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
jondsamithMilessdsmisdMilessdsmith Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Milessdsmith
Gast
Milessdsmith

Thank you so much for this. I was into this issue and tired to https://vidmate.onl/download/ tinker around to check if its possible but couldnt get it done. Now that i have seen the way you did it, thanks guys
with
regards

Milessdsmisd
Gast
Milessdsmisd

Thanks for sharing.I found a lot of https://filezilla.software/ interesting information here. A really good post, very thankful and hopeful that you will write many more posts like this one.

jondsamith
Gast
jondsamith

you so much for this. I was into this issue and tired to tinker around to https://vidmate.onl/download/ check if its possible but couldnt get it done. Now that i have seen the way you did it, thanks guys
with
regards