Brave Bat Blockchain

Brave ist ein neuer Browser von Brendan Eich, der auch der Erfinder von JavaScript ist und Mitbegründer von Mozilla war. Zusammen mit BAT (Basic Attention Token) möchte das Unternehmen das Internet sicherer machen und Werbung wieder attraktiv für alle Beteiligten.

Browser mit 5 US-Dollar Startguthaben zum Spenden

Mit Brave steht ein Browser zur Verfügung, der euch beim Surfen durch das Anschauen von Werbung Geld verdienen (noch nicht final integriert) und euch an Webseiten und YouTube-Kanäle spenden lässt. Damit das Konzept funktioniert und große Webseiten auf den Zug mit aufspringen, werden auch Nutzer benötigt. Deshalb stattet Brave nun jede Installation mit einem BAT-Guthaben im Wert von 5 Dollar (30 BAT). Die aktuelle Promotion ist auf 300 Millionen BAT-Token begrenzt.

Die Promo-Coins können nicht auf eine private Wallet transferiert werden, aber ihr könnt sie an Webseiten und YouTuber spenden. Beispielsweise könnt ihr ganz einfach VR-Nerds berücksichtigen bei der Ausschüttung eurer Coins:

  1. Brave herunterladen.
  2. Gehe auf Einstellungen.
  3. Gehe auf Zahlungen.
  4. Bestätige die kostenlosen Token.Bat Claim
  5. Wähle die Webseiten oder den YouTube-Kanäle aus, die berücksichtigt werden sollen.

Wenn ihr die Webseiten nicht manuell auswählen wollt, dann könnt ihr auch Brave die Aufteilung überlassen. Der Brave-Browser ist standardmäßig so eingestellt, dass jegliche Werbung geblockt wird. Durch eure Spende könnt ihr aber die Werbung mit gutem Gewissen blocken, denn die besuchten Webseiten bekommen dennoch Geld für ihre Arbeit. Die Integration der freiwilligen und bezahlten Werbung wird Anfang 2018 bereitstehen.

Mehr über das Brave Projekt erfahrt ihr hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz