Brass Tactics Arena Oculus Rift

Nachdem der ursprüngliche Termin am 19. Oktober 2017 verschoben wurde, nähert sich nun der Echtzeit-Strategietitel Brass Tactis der Veröffentlichung. Am 22. Februar soll es so weit sein, das Spiel für die Oculus Rift lässt sich mit einem kräftigen Rabatt vorbestellen. Zuvor erscheint aber der Free-to-Play-Ableger Brass Tactics Arena, der in die Welt des Strategiespiels einführen und am 15. Februar das Licht der VR-Displays erblicken soll.

Brass Tactics und Brass Tactics Arena für Oculus Rift

Mit Brass Tactics erscheint ein waschechtes Echtzeit-Strategiespiel für die Oculus Rift – die Entwickler von Hiddenpath hatten sich wie berichtet etwas mehr Zeit genommen, um das Spiel zu erweitern. Eigentlich war auch eine offene Multiplayer-Betaphase für den Januar angekündigt, stattdessen scheint der Publisher sich für einen Spin-off entschieden zu haben. Der heißt Brass Tactics Arena und ist Free-to-Play. Auf der Webseite des Entwicklerstudios kann man sich für den Early Access des Multiplayer-VR-Spiels registrieren, sofern man 13 Jahre oder älter ist. Der Beschreibung nach zu urteilen steht bei Arena lediglich eine Karte und eine gegnerische AI zur Verfügung, dafür gibt es diverse Multiplayer-Modi.

Naturgemäß umfangreicher wird das kostenpflichtige Hauptspiel. Brass Tactics bietet beispielsweise über 20 Karten und einen Story-Modus, der über sechs Stunden Spielzeit verspricht. Damit kommen auch Single-Player zu ihrem Vergnügen. Derzeit lässt sich Brass Tactics im Oculus Store mit einem ordentlichen Rabatt vorbestellen und kostet bis zur Veröffentlichung am 22. Februar 25 Euro. Danach steigt der Preis auf 40 Euro. Wer erst in den Titel hineinschnuppern will, sollte Brass Tactics Arena ab dem 15. Februar kostenlos ausprobieren können, um danach über den Kauf zu entscheiden.

(Quelle: Oculus Blog)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei