Blood & Truth

Das interne Sony-Studio in London hinter Blood & Truth hat bereits die Virtual-Reality-Demo PlayStation VR Worlds entwickelt. Besonders The London Heist konnte Spieler überzeugen. Nun hat Sony in Paris ein neues Spiel aus dem Studio angekündigt: In Blood & Truth taucht man in die Londoner Unterwelt ab und muss sich als Elite-Soldat Ryan Marks mit kriminellen Kräften auseinandersetzen. In einem Blogbeitrag sowie im Video erklären die Entwickler die Hintergründe.

Blood & Truth: Blockbuster-Action für PSVR

Das Spiel Blood & Truth ist praktisch der Nachfolger von The London Heist, soll aber ein vollwertiges Spiel werden und legt den Fokus etwas anders. Für die Entwickler war die Demo ein Liebesbrief an die klassischen London-East-End-Gangster-Filme, während Blood & Truth sich am Action-Genre orientiert. Es soll große dramatische Momente geben und ein Setting, das an Blockbuster-Filme erinnert.

Besonders stolz ist der ehemalige Entwickler im Lionhead Studio Stuart Whyte auf den Soundtrack des Spiels. Dieser fühlt sich in Klassik und dem Genre Grime zu Hause – der Musikstil Grime enstand im Londoner Eastend und mischt elektronische Musik, Hip-Hop und DubStep. Wie The London Heist spielt auch Blood & Truth in Englands Hauptstadt. Als Soldat Ryan Marks begebt ihr euch auf eine gefährliche Mission, um die Familie vor einem rücksichtslosen Bandenchef zu retten. Neben der Action spielen Dialog-Auswahlen eine große Rolle, mit der man den Charakter des Protagonisten formen kann. Einen genauen Veröffentlichungstermin nennen die Entwickler noch nicht, versprechen aber in den nächsten Monaten viele Neuigkeiten zu dem Spiel.

(Quelle: Sony PlayStation Blog)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei