Assetto-Corsa-Competizione-Steam

Das Entwicklerstudio Kunos Simulazioni kündigt den anstehenden Early Access ihrer neuen Rennsimulation Assetto Corsa Competizione auf Steam an. Der Rennfahrttitel basiert auf der Unreal Engine 4 und verspricht eine realistische Darstellung der GT-Fahrzeuge und Rennstrecken sowie spannende Single- und Multiplayer-Spielmodi. Ursprünglich war von einer VR-Version die Rede – ob die Entwickler noch eine planen, ist allerdings fraglich.

Assetto Corsa Competizione – Fotorealistische Grafik und kompetitive Multiplayer-Rennen

Die Early-Access-Phase der neuen kompetitiven Rennfahrtsimulation Assetto Corsa Competizione soll im Sommer 2018 auf Steam starten. Das Rennsportspiel bietet sowohl unterschiedliche Single- wie auch Multiplayer-Modi und ermöglicht somit zahlreiche Stunden Spielspaß für PC-Spieler mit Benzin im Blut.

Dabei versprechen die Entwickler besonders für kompetitive Rennfahrer faire und ausgeglichene Spielerfahrungen. So soll ein intelligentes Ranking-System die individuellen Fahrleistungen der Spieler bewerten und diese nach den erbrachten Leistungen mit Aufstiegspunkten belohnen. Zudem integrieren die Entwickler ein auf Elo-Punkten basierendes Matchmaking, das Spieler mit ähnlichem Können gegeneinander antreten lassen soll. Die offizielle Saison wird jedoch erst zum Full Release beginnen.

Doch auch die Singleplayer-Kampagne bietet dank Karriere-, Championship- und Free-to-Play-Modus jede Menge Abwechslung. Zusätzlich gibt es Special Events, die den echten Blancpain GT Series in nichts nachstehen sollen.

Assetto-Corsa-Competizione-Steam

Besonders grafisch möchte die Rennsportsimulation beeindrucken: Dank Unreal Engine 4 und Motion-Capture-Technologie bietet Assetto Corsa Competizione fotorealistische Darstellungen und Animationen der Rennstrecken und Fahrzeuge. Dadurch wird ein immersives Spielgefühl vermittelt, das dank dynamischem Wettersystem zusätzlich unterstrichen wird.

Ob der Rennfahrttitel letztlich VR-Support erhält, steht derzeit leider noch in den Sternen. Zwar wurde dieser auf der offiziellen Steamseite des Spiels zunächst aufgeführt, jedoch entfernten die Entwickler diese Angaben kürzlich und halten sich bisher über das Feature bedeckt.

Assetto Corsa Competizione soll im Sommer 2018 im Early Access auf Steam erscheinen.

Wir werden euch über Neuigkeiten zum VR-Support von Assetto Corsa Competizione auf dem Laufenden halten.

(Quellen: Road to VR | Assetto Corsa | Video: 505 Games Germany Youtube)

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
ErnieTom Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tom
Gast
Tom

Kein VR kein Geld von mir!

Ernie
Mitglied

VR ist doch bereits bestätigt. So steht’s zumindest im Ankündigungsthread im Assetto Corsa-Forum.
“Assetto Corsa Competizione will be VR Ready”

Edit: Hmm ok ….. dass die Info zum VR-Support hier und da entfernt wurde, war mir entgangen.