Bethesda

Die E3 2017 steht in den Startlöchern und entsprechend gibt es viele Gerüchte über mögliche Ankündigungen und Veröffentlichungen. Eines dieser Gerüchte postete ein Nutzer auf 4Chan, welches Details über die kommende Bethesda Pressekonferenz beinhaltet soll. Laut den Informationen des angeblichen Bethesda-Mitarbeiters veröffentlicht das Spieleunternehmen demnächst ein komplett neues AAA-Spiel, eine Adaption von Skyrim VR u.v.m.

Bethesda Leaks: Neuer AAA-Titel Starfield

Der User mit dem Spitznamen Bethesda Leaks kündigte an, dass die Spieleentwickler auf der kommenden Pressekonferenz auf der E3 ein komplett neues Spiel namens Starfield veröffentlichen werden. Dieses Spiel scheint sich bereits seit längerer Zeit in Entwicklung zu befinden, jedoch wird es keinen VR-Support erhalten. Die Entwickler arbeiten an dem Spiel angeblich seit der Veröffentlichung von Fallout 3 und Skyrim. Die Entwicklung des Spiels setzte sich über mehrere Phasen hinweg. Nun ist es endlich fertiggestellt und bereit zur Bekanntmachung.

Bethesda Leaks: Fallout 4 VR, GoT, Skyrim VR und weitere Ankündigungen 

Eine weitere große Ankündigung wird es über Fallout 4 VR geben – eventuell ein Datum für die Veröffentlichung.

Innerhalb des Leaks wird weiter erwähnt, dass die restlichen Themen The Evil Within 2 mit PSVR-Support und ein neuer Wolfenstein-Titel sind. Zudem arbeitet Bethesda wohl gemeinsam mit HBO an einer Videospieladaption zur Erfolgsserie Game of Thrones, welche 2020 veröffentlicht werden soll.

Weiter behauptet die Quelle, dass Ressourcen in einen VR-Support für Skyrim fließen, jedoch stehe noch nicht fest, ob es dazu eine Ankündigung auf der E3 geben wird.

Die Quelle der Informationen arbeitet angeblich bei Bethesda und leakte die Details aus unbekannten Gründen. Die Authentizität ist aber fragwürdig. Bisher äußerte sich noch kein Mitarbeiter von Bethesda zum Leak. Für eine Verifizierung werden wir bis zur E3 warten müssen.

(Quellen: UploadVR | 4Chan: Bethesda Leak)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei